Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Elli

Mein Name im Tierheim
Cannella

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.02.2021
2 Wochen später...

Elli hat sich schon super eingelebt. Sie kennt schon viele Abläufe und lernt jeden Tag dazu.

Ich habe heute gelesen, dass ihre Schwester bellt und knurrt. Das beruhigt mich. Denn auch Elli bellt, wenn Besuch kommt oder wenn sie bei mir schläft und mein Mann oder die Kinder zügig um die Ecke kommen. Das selbe beim Spazieren gehen. Ich glaube, das ist Unsicherheit. Bei uns wird es durch bestimmte Übungen täglich besser. Ich hinterlasse mal meine Mail Adresse hier. Würde mich freuen, wenn die Eltern der Geschwister sich zwecks Austausch melden würden. karina.kortz@gmx.de 

Ihre Mama Clodette hat auf jeden Fall gute Vorarbeit geleistet. Beißhemmung, sich zurück nehmen, Verhalten anderen Hunden gegenüber ist vorbildlich. 

Liebe Grüße und bis bald...

Eintrag vom 05.02.2021
Ankunft und die ersten Tage

Endlich war es soweit. Wir durften Elli am 31.01. abholen. 

Die Trapofahrer waren unheimlich nett und haben Elli ganz liebevoll in unser Auto gesetzt. Da war nun diese kleine Nudel und guckte uns mit ihren Kulleraugen an. Ein paar Leckerlis und wir hatten bestanden. Schwupps, Augen zu und bis nach Hause gepennt. 

Zu Hause angekommen war es Mitternacht. Wir sind direkt in Garten und siehe da, Elli musste Pippi. Danach wurde das Haus inspiziert. Sie war sehr vorsichtig aber auch neugierig. In der ersten Nacht kam sie alle 3 Stunden und musste raus. Wir waren total begeistert, dass sie Bescheid gibt. Schließlich ist sie erst 4 Monate alt. 

Die nächsten Tage waren einfach nur toll. Sie lernte die Kinder kennen, das Haus, den Garten und war immer an meiner Seite. Es wurde viel gekuschelt und gespielt und die ersten Versuche nach draußen in die echte Welt laufen waren auch super. Heute waren wir mit der Nachbarshündin 20 Minuten spazieren. Das war sehr aufregend für sie. Danach gabs ein Nickerchen. Sie hat sich in den 5 Tagen jetzt so toll eingelebt. Sie kennt ihre Plätze, spielt gerne, kuschelt gerne und gestern haben wir mit Autofahren angefangen. Das fand sie nicht so toll, aber heute war es schon besser. Immer nur kurze Strecken und ich hoffe sie weiß bald, dass es immer wieder nach Hause geht. Nachts schläft sie seit dem 2. Tag von 22 Uhr bis 6 Uhr. 

Wir nennen sie immer liebevoll unsere Wundertüte, weil sie ein Mischling ist und man ja nicht wirklich weiß was drinne steckt an Rassen. 

Aber Elli übersteigt all unsere Erwartungen. Sie ist so liebevoll, ausgeglichen, schlau und aufmerksam. Wir können uns nicht mehr vorstellen wie es ohne sie wäre.  Danke pro-canalba für diese kleine Maus, die uns jeden Tag verzaubert!