Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Hidalgo

Rasse
Mischling

Geboren ca.
2017

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 07.02.2021
Das Glück kommt auf 4 Pfoten

Hallo, ich bin Hidalgo und ich muss euch sagen, ich habe meine Familie gefunden. Am 31.01.2021 bin ich von Italien aus, mit einigen weiteren Sinnesgenossen, nach Deutschland gekommen. Die Fahrt endete für mich in Münster, wo ich meiner Familie übergeben worden bin. Die lange Fahrt habe ich gut überstanden und war gut drauf. Aber als ich ein Leckerchen vom neuem Herrchen bekommen habe, wo ich hinten im Kombi saß und Frauchen mir dann auch noch eins gab, das hat mir schon gut gefallen. Herrchen saß extra wegen mir auf den Rücksitz. Ich hatte den ganzen Kofferraum für mich, war aber ordnungsgmäß angegurtet. Während der Fahrt in mein neues Zuhause habe ich mir erstmal das Neue angeschaut. Ab und zu wurde Herrchen, während er mich kraulte, abgeschleckt. Bei Frauchen ging es nicht, die saß vorne und musste fahren. Und dann waren wir endlich daheim. Bevor ich doppelt angeleint wurde, musste mich erstmal Frauchen begrüßen. Jetzt konnte ich sie auch erstmal abschlecken. Die hat sich gefreut. Dann durfte ich aus dem Kofferraum. Es war alles so neu, aber irgendwie wusste ich, wo mein neues Zuhause war. In der Wohnung durfte ich erstmal alles anschnüffeln. Meine Liegekissen (und gleich 2 davon) und meine Futternäpfe (da musste ich erstmal was Wasser saufen). Wo ich mit dem Erkunden fertig war, haben Frauchen und Herrchen mit mir auf dem Boden gesessen und ich wurde gekrault, aber soviel, ich habe das genossen. Und als Dank habe ich erstmal Pippi im Esszimmer gemacht. Musste ja mein Zeichen setzen :-) Aber die beiden waren ganz entspannt. Ich aber auch. Jetzt durfte ich auch meinen Futternapf ausprobieren und das war voll lecker. Nach einer kurzen Verdauungspause durfte ich dann zu meiner 1. Gassi-Runde mit den beiden. Wir sind nach ein paar Schritten schon in einem Park gewesen. Da waren soviel neue Gerüche und auch andere Hunde. Na ja, unkrastriete Rüden sind nicht so mein Fall, aber alle anderen mochte ich gut leiden. Wir waren gut 1 Stunde unterwegs und nachdem ich mich erleichtert habe, sind wir wieder nach Hause gegangen. Frauchen und Herrchen waren so stolz auf mich, daß ich so schön an der Leine gegangen bin. Zuhause habe ich mich dann erstmal auf meinem neuen Kissen breitgemacht und ausgeruht. Abends ist Herrchen mit mir noch mal rausgegangen, damit ich mich noch erleichtern kann. Wo wir dann wieder zu Hause waren, durfte ich auf meinem anderen Kissen bei Frauchen und Herrchen im Schlafzimmer schlafen. Da habe ich ruhig und fest geschlafen. Na ja, schnarchen tue ich auch ab und an. Aber das stört die beiden nicht :-).

 

Hidalgo ist jetzt nun seit 1 Woche bei uns und hat sich sehr gut hier eingelebt. Seine Entwicklung in dieser kurzen Zeit ist beeindruckend. Seit dem 1. Tag läuft er an der Leine, als ob er das kennt. Auf Kommandos reagiert er sehr gut. Bei Rüden, die er nicht mag, kommt ein leichtes Knurren und er geht bei Gegenbellen ruhig weiter und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Kinder liebt er und der 1. Besuch beim Tierarzt war so entspannt. Er liebt ausgiebige Spaziergänge und den 1. Spaziergang in einer "Geschäftsstraße" hat er mit Bravour gemeistert. Auch das Autofahren läuft einwandfrei. Mittlerweile hat er 3,5 kg zugelegt und sein Alleinbleiben haben wir auf 30 Minuten gemeistert. Er wartet dann brav auf seinem Kissen. Auch kuscheln liebt er. Er ist ein großer Schmusehund. Er ist angekommen und das merken und sehen wir jeden Tag. Ein Hund, der gefallen möchte und dieses uns auch zeigt. Dafür bedanken wir uns bei ihm mit aller Liebe, die wir ihm geben können. Hidalgo ist unser Glück auf 4 Pfoten!