Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Eleni

Mein Name im Tierheim
Tundra

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 15.02.2021
Zwei Wochen

Hey ihr Lieben! 

Eine Woche ist vergangen und wir hatten ein paar sehr wechselhafte Tage. Gestern zum Beispiel war schwierig.  Draussen waren Kinder am Schlittenfahren und haben mich so erschreckt,  dass ich mich den halben Tag unterm Bett verstecken musste...den Abend und die Nacht hab ich mich dann aber zum ersten Mal in ein Menschenbett verkrochen! Gar nicht so übel, viel weicher als der Boden! Und gar nicht so schlimm mit einem Menschen nebendran! 

Ich hab zum ersten Mal die Nacht durchgeschlafen! Und am nächsten Morgen hab ich zum ersten Mal gemerkt,  dass man sich streicheln lassen kann! Das war erstmal ziemlich schräg, aber nach einer Weile hat es sich so gut angefühlt, dass ich totaaaal schläfrig geworden bin!

Was dabei auch geholfen hat: Ich habe es gerne, wenn man mir Geschichten vorliest,  dann schlafe ich ganz schnell ein! 

Das war's für heute, eure Eleni

Eintrag vom 07.02.2021
Meine erste Woche als Eleni

Hi, ich bin Eleni und vor einer Woche in mein neues Zuhause gekommen! Gleich in der ersten Nacht habe ich meine neuen Mitbewohnerinnen überrascht, hab mich aus meiner Box getraut und meine neue Umgebung beschnüffelt! 

Den ersten Tag musste ich mich noch in der Küche verstecken, aber jetzt gefällt es mir schon gut in den Schlafzimmern meiner Mitbewohnerinnen! 

Die Nächte sind spannend, da kann ich ungestört in der Wohnung herumstreifen :-) Ich hab mich sogar schon getraut, an Händen und Haaren zu schnuppern! Vor der Terrasse spielen immer viele Kinder und Hunde...ich bin sehr neugierig und möchte gerne bald nach draussen! Leider wusste ich nicht, dass ich dafür meine Leine tragen muss und hab mein Geschirr in der zweiten Nacht abgekaut. Noch hab ich zu viel Angst, mir das neue Geschirr anziehen zu lassen...also muss ich mich noch ein bisschen gedulden. Aber bis dahin schaue ich gerne aus allen Fenstern!

Ich gebe mir ganz viel Mühe und meine Mitbewohnerinnen sind jeden Tag wieder völlig baff, wie mutig ich bin :-)