Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Nino

Mein Name im Tierheim
Duque

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 18.12.2020
Die ersten Tage

Endlich Gemütlichkeit und Wärme. Was soll ich sagen, Nino macht sich dafür, dass erst so wenige Tage vergangen sind, wirklich gut. Viele Dinge sind noch neu für ihn, aber er ist neugierig genug, alles erkunden zu wollen und die neue Welt um sich herum kennenzulernen.

An der Leine geht er auch schon prima mit, nur das Anlegen des Geschirrs ist manchmal noch ein bisschen blöd. Ansonsten zeigt er sich zwar manchmal schreckhaft, aber im großen und ganzen ist er ein zutrauliches,freundliches Kerlchen. Andere Hunde haben wir draußen auch schon kennen gelernt. Das fand Nino richtig spannend und manchmal freut er sich auch schon, andere seiner Art zu treffen.

Das einzige, was noch ein bisschen schwierig ist, ist aus seinem Napf an seinem Platz zu essen, er scheint immer ein wenig Angst zu haben, dass ihm was weggenommen wird, deswegen futtert er, wenn überhaup, nur in Häppchen, die er sich an einen anderen Ort mitnimmt. Aus der Hand frisst er aber meistens, wenn nicht gerade etwas aufregendes passiert ist.

Also die ersten Tage waren für uns insgesamt schon sehr schön, wenn auch aufregend.