Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Campari

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 28.02.2021
Update Februar 2021

Campari ist fast vier Monate bei uns und wir möchten ihn nicht mehr missen.

Er hat seine anfängliche Angst mittlerweile vollständig abgelegt und sich zu einem lernwilligen und wissbegierigen Hund entwickelt.

Aufgrund Corona war zunächst nur Einzelunterricht in der Hundeschule möglich. Die bisher geübten Grundkommandos beherrscht Campari mittlerweile sehr gut.

Seit zwei Wochen wird auch wieder Gruppenunterricht draußen angeboten. Das macht Campari richtig viel Spaß. Über Hürden springen, durch Tunnel laufen und mit den anderen Hunden spielen. Danach ist er richtig ausgepowert. Schnüffel- und Suchspiele mag er ebenso.

Durch das gemeinsame Training wird die Bindung immer intensiver. In der Regel entfernt er sich nie weit von uns und hört auch schon ganz gut auf den Rückruf. Lediglich wenn er eine Wildfährte riecht, können wir seine Aufmerksamkeit noch nicht wieder auf uns zurücklenken. Er ist dann sehr fokussiert darauf, das Reh, den Hasen oder das Wildschwein zu finden und würde am liebsten ab und hinterher. Da steckt auf alle Fälle auch eine gute Portion Jagdhund in ihm.

 Er liebt es gekrault und gestreichelt zu werden und fordert auch immer wieder selbst aktiv auf, wenn er Streicheleinheiten möchte ohne dabei aufdringlich zu sein.

Zu den Kindern ist er sehr liebevoll. Als unser Sohn letzte Woche mal ziemlich traurig war, hat er ihn getröstet.

Wir sind alle sehr glücklich, dass Campari bei uns ist.

Eintrag vom 11.11.2020
Angekommen

Campari ist zwischenzeitlich seit ca. 1 1/2 Wochen hier und hat sich gut eingelebt.

Die ersten paar Tage war Campari noch sehr ängstlich. Er hat sich die dunkelste und kleinste Ecke in der Wohnung ausgesucht und war dort kaum wegzubewegen. Zum Gassi gehen mussten wir ihn aus der Wohnung tragen. Alles was uns unterwegs begegnete war ihm unheimlich und er hätte sich am liebsten irgendwo versteckt. Er ist ganz nahe bei uns geblieben. Mit jedem Spaziergang und jedem Tag lernte er seine Umgebung besser kennen und wurde selbstsicherer. 

In der Wohnung bewegt er sich mittlerweile ohne Angst und sucht den Anschluss zu uns. Zu den Kindern ist er sehr lieb und spielt gerne mit ihnen. Auch Gassi gehen ist kein Problem mehr. Er kommt freiwillig und freut sich richtig. Am Wochenende sind wir das erstemal mit einer längeren Leine unterwegs gewesen und es hat prima funktioniert.

Wir sind jetzt soweit, dass wir nach und nach mit Campari arbeiten können. Den Anfang macht auf den Namen hören. Dann werden wir uns weiter vorarbeiten. 

Campari ist ein richtig toller Familienhund und hat uns alle im Sturm erobert. Mit seiner unkomplizierten Art hat er es uns Anfängern bisher leicht gemacht.

Vielen Dank an alle von pro-canalba für den Einsatz und die Arbeit. Ohne euch hätten wir dieses Goldstück nicht gefunden.