Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Bullo

Rasse
Labrador Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 30.07.2020
Amato - geliebt für immer!!..

Hallo Ihr Lieben,

jetzt haben wir unseren Amato den 4. Tag und ich möchte gerne mit euch unsere 1. Eindrücke mit ihm hier teilen.

Als ich ihn Sonntag früh (00:15) vom Trapo abholen durfte, begegnete mir ein zutiefst verunsicherter und scheuer Hund. Er bewegte sich trotz gutem Zureden keinen Schritt und mein Mann musste ihn dann zu unserem Auto tragen (keine „leichte" Aufgabe ;-)  ) Immerhin machte er dann dort noch ein paar Schritte.
Zuhause angekommen legten wir ihn in sein Körbchen, in dem er dann für die nächsten 15 Stunden durchschlief! Am Abend startete ich dann den 1. Versuch im Garten, um ihm die Möglichkeit zu geben, sich ein wenig umzusehen bzw. sich lösen zu können. Das fand Amato auch spannend, vor allem die Pferde in der Umgebung faszinierten ihn. Doch der Weg zurück ins Haus ging dann nur über das Tragen. 

Am Montag begrüßte er mich dann zu meinem großen Glück schon schwanzwedelnd bei meinem Nachtlager auf dem Sofa. Irgendwann am Vormittag fand er sogar den Mut, sein Körbchen zu verlassen, um sich zu mir in die Küche zu legen. Und dort lag er dann auch für die nächsten Stunden und bewegte sich keinen Meter. Das Kochen musste verschoben werden, da er vor dem Schrank mit den Töpfen lag und später ging das Spiel weiter mit der Spülmaschine, die er in Beschlag nahm.

Stubenrein konnte ich ihn von Anfang an nennen, da er einfach überhaupt nichts machte. Nach 2 Telefonaten mit meiner Vermittlerin, Frau Leiprecht, war ich aber dann wieder beruhigt deswegen. Die ganze Situation und der Stress können so ein Verhalten mit sich bringen……also, abwarten ist angesagt!

Am Mittwoch ist er dann schon von ganz allein in den Garten spaziert. Dort verbrachte er dann tatsächlich den kompletten Tag, immer abwechselnd mit ganz viel Schlaf und etwas erkunden und schnüffeln. Ja, ein echtes „Hundeleben"!!.. aber natürlich im POSITIVEN Sinne!!

Und was soll ich sagen? Heute (Donnerstag) hat er es tatsächlich geschafft, sich zu lösen!! Ihr könnt euch denken, WIE glücklich wir darüber sind, vor allem da er es im Garten erledigt hat. 

Stück für Stück wird es ihm hier vertrauter. Heute Nacht kam er tatsächlich um 4 Uhr an mein Nachtlager, nur um mich schwanzwedelnd abzulecken und dann wieder weiterzuschlafen. Genau diese kleinen Momente sind es, die mir zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Er bekommt ganz einfach die Zeit, die er benötigt. Leider kann er nicht mitteilen, was er in seiner Vergangenheit erlebt hat.

Aber Eines ist sicher: ICH HABE MEINEN SCHATZ GEFUNDEN!!!

Amato ist ein so besonderer Hund, der es mehr als verdient hat, gerade in seinem etwas höheren Alter und mit Handycap, noch ganz viel Liebe und Glück zu erfahren!!

DEM GESAMTEN TEAM VON PRO-CANALBA HERZLICHEN DANK…..GANZ BESONDERS FRAU LEIPRECHT, UNSRER VERMITTLERIN!!!!!!!