Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Kalle

Mein Name im Tierheim
Pegaso

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 30.07.2020
Endlich zuhause angekommen

Heute ist der 5. Tag, an dem unser KALLE bei uns ist und er macht sich wirklich prima.

Von Tag zu Tag wird er sicherer. Von dem wilden, temperamentvollen Hund, der am 26.07. aus dem Fuchur-Wagen sprang, ist nichts mehr zu merken. Kalle hat sich schon auf der Rückfahrt ins neue Zuhause im Auto beruhigt und ist auf der Fahrt eingeschlafen.

Zuhause angekommen, hat er sich ganz vorsichtig und unsicher ins Haus getraut. Allerdings fand er die rutschigen Fliesen ganz furchtbar. Aufs Laminat hat er sich erst nach dem zweiten Tag getraut. Mittlerweile ist das schon gar kein Problem mehr. Kalle schläft in der Nacht problemlos alleine im Wohnzimmer. Er macht nichts kaputt, geht nirgendwo ran und ist wohl auch schon stubenrein. Unserem Kater gegenüber verhält er sich ganz friedlich. Sie akzeptieren sich gegenseitig. Ob sie mal Freunde werden, überlassen wir der Zeit.

Am liebsten mag Kalle Spaziergänge. Bei jedem Gang ein neuer Weg, neue Gerüche und Eindrücke. Dabei läuft er super an der Leine, als hätte er nie etwas anderes getan. Nach den Spaziergängen ist er immer sehr müde und schläft viel. Ansonsten liegt er gerne auf dem Boden und beobachtet das Geschehen um sich herum. Was wir von Kalle allerdings noch nicht gehört haben, ist seine Stimme. Er hat noch nicht einmal gebellt. Wir sind weiterhin gespannt.

Zu guter Letzt noch einmal ein dickes Lob an das pro-canalba-Team. Für den Aufwand, die Tiere nach Deutschland zu bringen, die Betreuung während der Vermittlung, die Übergabe der Tiere ... Vielen Dank