Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Brenda

Rasse
Bulldoggen Mischling

Geboren ca.
2018

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 19.09.2020
Liebe Grüße aus dem schönen Selsten

Ich wollte noch mal ein paar liebe Grüße senden!

 

Eigentlich geht es mir wirklich gut. Essen stimmt, Bett stimmt, Kumpel Angus stimmt, Haus stimmt, meine Menschen sind spitze...

.... wenn da nicht diese blöde Muskelzerrung wäre. Das kommt davon, wenn zwei Bollerköppe miteinander spielen. Wir spielen halt etwas, ich nenne es mal körperbetonter. Jetzt humpel ich und muss regelmäßig zum Doktor und zur Physio. Und tatsächlich soll ich mich ruhig halten. Die spinnen doch, oder? Hey ich bin gerade hier und freue mich doch so riesig darüber, was ich hier alles machen kann und darf und dann so etwas. Okay toben funktioniert auch irgendwie nicht so richtig und wenn ich schön ruhig bin merke ich auch gar nichts mehr von den Schmerzen. Denn die sind nicht ohne, das kann ich euch auf jeden Fall bestätigen. Aber es wird schon viiiiel besser. Ich war jetzt ein paar mal mit meiner Familie an so einem komischen Ort, wo ganz viele 2-Beiner rumlaufen und ganz viele Tüten in der Hand halten. Oh mein Gott, was für ein Gewusel!!!! Und überall fahren diese Dinger mit den 4 Rädern rum. Unser "Ding" finde ich übrigen ganz toll mitlerweile. Es bringt mich nämlich immer wieder nach Hause. Nach Hause, man das hört sich so toll an und ja, ich habe wirklich mein Zuhause gefunden. Und darüber bin ich sehr, sehr froh. Nur die Sache mit dem Pipi machen verstehe ich irgendwie nicht so ganz. Alle gucken mich total komisch an, wenn ich in mein Bett mache und mich wieder hineinlege und weiter schlafe. Aber das habe ich doch immer so gemacht? Macht man das nicht so??  Komisch, ob das irgendwie nicht richtig ist? Ich werde es noch herausfinden. Das hoffe ich auf jeden Fall.

 

Ich wünsche Euch allen eine gute aber vor allem gesunde Zeit

Liebe Grüße

 

BRENDA

Eintrag vom 03.09.2020
Zeit um Hallo zu sagen!!
Hallo Zusammen,
so jetzt sind es wirklich schon ein paar Wochen her, seit ich hier nach Selsten ziehen durfte. Jeden Tag darf ich neue Sachen hinzu lernen. Manches ist toll und manches finde ich eigentlich überflüssig. Aber Frauchen sagt, dass muss sein, und ganz ehrlich: was sie sagt, ist IMMER richtig. Glaube ich auf jeden Fall oder besser gesagt, ich stelle das gar nicht in Frage, denn bisher war alles für mich positiv. Eines weiß ich, sie hat mir versprochen, dass ich mich auf alle hier verlassen kann und da hat sie absolut recht. Und sie sagt mir immer wieder, dass sie und Wolfgang und der Opa immer für mich da sind. Und auch da hat sie recht. UND mein Freund Angus ist wirklich toll. Wir teilen uns wirklich alles, Körbchen, Sofa, Fressen, Spielzeug,.... den gebe ich nicht wieder her. Er hilft mir auch auf den Spaziergängen. Ganz mutig ist er und zeigt mir immer, wo es lang geht und dass ich keine Angst haben muss. Toller Kerlheart.  Super viel Spass macht es, hier im Innenhof mit ihm an Knoten, Stofftieren, Stöcken zu zerren. Witzig ist immer, wie er sich aufregen kann,, wenn ich gewinne und mit meiner Errungenschaft abhaue. Manchmal überkommt mich meine Freude und ich werde etwas ruppig, aber ich beobachte Bianka immer ganz genau und ich kann an ihren Augen sehen, was sie mir sagen möchte. Schimpfen braucht sie nicht, gucken oder aufstehen reicht völlig ausyeswink. Wir waren in der letzten Woche an einer echt riiiiiiieeeeesigen Pfütze oder nennt man das anders, wenn es sehr viel Wasser ist? Leider mussten wir mit dem komischen Ding mit den 4 Rädern dort hin. Puh, das ist echt unheimlich das Ding. Macht komische Geräusche und es schaukelt so doof. War ich froh als wir aussteigen konnten. Und dann war diese meeeega Pfütze da.  Die war mindestens genauso furchtbar, zumindest am Anfang. Angus der Verrückte ist da echt reingesprungen. Das konnte ich ja nicht so auf mich sitzen lassen. Eine feurige Italienerin und dann Angst, also Anlauf und rein. Wir waren kaum wieder raus zu bekommen, Bianka hatte mich aber immer an der Leine, das war ein gutes Gefühl, dass sie auf mich aufgepasst hat. Das hat wirklich sehr, sehr viel Spass gemacht und ich freue mich auf nächstes Mal. Leider hat sich Angus hier einen Husten und Schnupfen geholt. Männer!!!! Jetzt hat er ein wenig Ruhezeit verschrieben bekommen. Vor einer Woche musste mein Frauchen mit mir zu einem großen Gebäude. Da waren vielleicht komische Menschen. Die wollten mich unbedingt sehen. Keine Ahnung warum. Bianka hat gesagt, weil ich eben so etwas besonderes bin. Der große Mann hat mich ganz genau angeschaut, Augen, Ohren, meine Zähne, Bauch, Beine,.... Ich glaube, so eine schöne Hündin hat er noch nie gesehen, deshalb hat er so genau geschaut und Bianka so viele Fragen gestellt. Fuchtelt der doch tatsächlich mit seiner Maske vor meiner Nase herum. Ich denke, er wollte mir etwas frische Luft zuwedeln, denn es war ganz schön warm. Und Fotos hat er tatsächlich auch gemacht. Bestimmt damit er mich immer wieder ansehen kann. Mir war auf jeden Fall total langweilig. Habe mich dann etwas hingelegt und geschlafen. Keine Ahnung was da noch geredet wurde.
So, ich mach mich jetzt mal auf dem Sofa breit und genieße mein LottaLeben.
Ciao bis bald

Eure Brenda

Eintrag vom 15.08.2020
Hallöchen

Huhu ihr Lieben, 

Für eine lange Geschichte ist es mir echt zu warm. Die kommt beim nächsten happy end Beitrag,  versprochen!

Sonnige Grüße eure Brenda 

Eintrag vom 30.07.2020
Huhu, ich schon wieder

Ja, jeder der mich kennt oder kennengelernt hat, hat gesehen, dass ich eine ziemlich lustige und aufgeweckte Bulli Hündin bin. Aber in Wirklichkeit steckt ein ganz großes Sensibelchen hinter dieser Fassade. Jetzt brauche ich nicht mehr auf mich aufpassen, so wie ich es in der Vergangenheit musste, jetzt habe ich Menschen und Angus, die das für mich machen und ich kann mal so richtig die Seele baumeln lassen. Gar nicht so einfach.

Und stellt euch mal vor, da hat doch tatsächlich der Angus gestern mir eine klare Ansage gemacht, dass ich nicht an seinem Stofftier ziehen darf. Das doofe Ding wollte ich eh nicht, wollt ihn ja nur ärgern.  Ich hab mich aber ganz schön erschrocken, man hat mir doch immer gesagt, der wehrt sich überhaubt nicht. Ich finde es äußerst unverschämt und wirklich respektlos von dem Knilch. Der muss jetzt erst mal kleine Brötchen backen. (I´m not the Princesse, I'm the Queen) Aber irgendwie ist das schon toll, so ein Kerl, der weiß was er will. Mmmmm, alles sehr sehr neu für mich, aber ich liiiiiiiiiiebe es. Auch wenn ich noch vieles lernen muss. Was Familie heißt, weiß ich einfach noch nicht so richtig. Ja wirklich, glaubt es ruhig, der Bollerkopf ist ein Mimöschen, manchmal. Aber hier wird mir alles ganz in Ruhe gezeigt bzw. mit Geduld.

Das ist auch ganz wichtig bei mir, denn sonst geht nun mal gar nichts mehr. Einfach liegen bleiben und ignorieren kann ich gut. Meine Menschen gucken wohl auch immer komisch, wenn ich dann mal so einen wunderbaren Platz gefunden habe, um mich zu erleichtern. Das Sofa (so nennt man es, glaube ich) ist nicht dafür gedacht? Der Fußboden? Die Lounge? So ganz habe ich das noch nicht verstanden. Frauchen kommt dann immer mit Lappen und geht sofort mit mir raus. Vielleicht sollte ich nur draußen machen? Den Trick werde ich schon noch herausfinden. Bianka und Wolfgang freuen sich nur immer, wenn ich mich draußen erleichter, also muss es da ja in Ordnung sein. Und eines muss ich euch noch erzählen, es gibt hier wirklich täglich ein 5 Sterne Menü. Suuuuuper! Ach ich könnte noch sooo viel erzählen, aber ich glaube ich melde mich später dann noch einmal. Ich höre übrigens jeden Tag, wie meine Menschen über mich reden und immer sagen, wie toll sie mich finden und dass ich ein sehr gelehriges und gehorsames Mädchen bin. Alles andere würden sie auch noch hin bekommen, was immer sie auch damit meinen. Sie werden schon Recht haben.

Ich wünsche Euch allen sonnige Tage und bleibt gesund, habt Spaß und an alle Adoptanten, passt gut auf meine 4 - beinigen Freunde auf.

Liebe Grüße

Eure Brenda