Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Charlie

Mein Name im Tierheim
Kirk

Rasse
Chihuahua Mix

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 15.05.2020
Hallo i bims, Charlie!

Hallo zusammen,

Ich bin nun bald drei Wochen bei meiner neuen Familie und mir geht es prächtig. Ich habe fast ein ganzes Kilo zugelegt und wachse schnell! Ich habe die Teppiche für mich entdeckt, die ich gerne mit einer Wahnsinnstechnik zu mir ins Bettchen trage und daran nage. Ich halte meine Familie gerne auf Trab cheeky Diesen Samstag darf ich zum ersten Mal eine Hundeschule besuchen! Ich bin nach wie vor ein kleiner Streber und lerne schnell. Ich hüpfe wie ein Ninja im Zeug herum und bin sehr mutig. Meistens jedenfalls. Den Rasenroboter der Nachbarn finde ich uncool und belle ihn an laugh

Ich laufe schon gut an der Leine und habe viele neue Freunde kennengelernt! Alles in allem entwickle ich mich prächtig und mache Mama Tag für Tag stolz!

 

Bis bald,

Euer Charlie heart

Eintrag vom 01.05.2020
Charlies erste Woche im neuen Leben!

Hallo Welt,

Mein Name ist Charlie (ehemals Kirk) und ich bin vor einer Woche zu meiner neuen Familie in der Schweiz gezogen. Ich bin ein neugieriger, offener und aufgeweckter kleiner Racker, der meine Familie vom ersten Moment an um den Finger gewickelt hat. Meine Heimfahrt habe ich mühelos überstanden, als würde ich nichts anderes kennen. Ich habe meine Mama mit ganz vielen Küssen begrüsst und bin eingeschlafen. Zuhause angekommen, habe ich den Rest der Familie kennengelernt und vom ersten Moment an toll gefunden. Ich habe sie noch vor der Tür zum Spielen aufgefordert und sie alle Hals über Kopf in mich verlieben lassen. Als wir drinnen waren, habe ich mit meiner (übrigens sehr guten!) Spürnase alles sorgfältig überprüft und inspiziert. Ich habe mich vom ersten Moment an sehr wohlgefühlt und das hat meine Familie auch gemerkt, glaube ich. Ich bin kein bisschen scheu und laufe seither meiner Mama auf Schritt und Tritt hinterher, wie ein kleines Entenbaby, das frisch geschlüpft ist. So habe ich auch bereits nach 4 Tagen gelernt, Treppen zu laufen, als Mama kurz rauf ist. Plötzlich machte ich mit und stand neben ihr, was mich riesig gefreut hat, da ich so mutig gewesen bin! Seither galoppiere ich wie ein junges Reh im Haus hin und her und zeige allen, was für ein kleines Energiebündel ich doch bin! Mit der Stubenreinheit klappt es ziemlich gut, auch wenn ich Mama ins Bett gepinkelt habe laugh An der Leine laufe ich für mein Alter sehr gut, ausser es geht nach Hause, dann gibt es kein Halten mehr. Dann lasse ich meinen sportlichen Körper und meine Muskeln spielen und hüpfe wie ein Känguru nach Hause cheeky Begegnungen mit anderen Hunden sind überhaupt kein Problem, da ich weiss, dass Mama auf mich aufpasst. Ich habe sogar schon neue Freunde gefunden. Katzen finde ich interessant und will sie kennenlernen, wenn wir mal per Zufall auf eine treffen. Ich freue mich riesig aufs Essen und auch das Auffüllen des Trinknapfes ist ein kleines Fest für mich, da ich ein dankbares kleines Fellknäuel bin. Bei Regen mag ich (noch) nicht laufen, aber dank der Geduld meiner Familie traue ich mich jedes Mal einen Schritt weiter. Da ich kalt habe und schlottere, wenn es mal nicht so warm ist, hat mir meine Familie einen Pulli gekauft, der schön weich ist und mich aufwärmt, damit ich nicht zittern muss. Ich beherrsche schon Sitz und Bleib und warte seit meiner Ankunft brav, wenn ein Auto vorbeifährt, als wäre ich gelernt geboren worden. Mama sagt, ich sei sehr intelligent. Ich denke, sie hat recht. cheeky Wenn meine Familie am Tisch ist, warte ich brav in meinem Bettchen wie ein Vorzeigehund, ohne dass Mama überhaupt etwas sagen muss. Alles in Allem bin ich ein riesiger Goldschatz!

 

Meine Familie hat sich Hals über Kopf in mich verliebt, so wie ich das getan habe.

Vielen Dank für eure unfassbar phänomenale Arbeit, die ihr Tag für Tag leistet, um Hunden wie mir ein Zuhause zu bieten!

 

Bis bald,

euer Charlie heart