Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Fine

Mein Name im Tierheim
Steffi

Rasse
Französische Bulldoggen Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 24.07.2020
Tag 6 im neuen Zuhause

Hallo Pro-Canalba Freunde,

mein Name ist Fine und ich habe seit Sonntag ein neues Zuhause.
Mein Frauchen wohnt in der Stadt, in einem Mietshaus im  2.ten Stock. Das Erste was ich also sah, war eine Strasse voller Häuser und ein Treppenhaus mit ganz vielen Treppen. Da traute ich mich anfangs nicht so recht hoch. Frauchen hat es mir gezeigt und mittlerweile traue ich mich nicht nur die Treppen hinaufzugehen, sondern auch hinunter.

Morgens drehen wir unsere erste Runde. Die ersten Tage war ich doch sehr ängstlich, so viele neue Geräusche und Dinge, die ich noch nie gesehen hatte. Ich musste immer wieder stehen bleiben, um mich scheu umzusehen, aber mein Frauchen hatte keine Angst. Und so langsam fasste ich Vertrauen zu ihr und folgte ihr todesmutig, mehrmals täglich. 

Eigentlich ist es auch gar nicht so schlecht hier, es gibt Gärten und Wiesen und sogar einen Wald. Als wir durch die Felder liefen, wollte ich meine Nase gar nicht vom Boden lösen. Apropos lösen: Mit meinem "Geschäft" klappt es noch nicht so regelmäßig und auch mit dem "kleinen Geschäft" nur 1x am Tag. Das hat dann wohl mein Frauchen verunsichert, so dass sie  mit mir mindestens 4x täglich Gassi ging. Gestern Abend hatte ich die Hundeschnauze voll und hab mich einfach hingesetzt. Hm, und dann hingelegt! Ich glaub, da hat sie´s begriffen. Wenn ich muß, dann mache ich, aber bitte nicht so viel Spazierengehen. In meinem Hundebett ist´s doch so gemütlich.  Und in Frauchens Auto noch gemütlicher. Wenn ich mich da erst mal reingetraut habe, will ich gar nicht mehr raus.
Frauchen und ich kommen gut zurecht. Das Essen bei ihr schmeckt mir vorzüglich. Und ihre Eltern samt Hündin "Shakira" und Kater"Peet" durfte ich auch schon kennenlernen. Die sind nett und haben einen großen Garten und ein kleines Häuschen, in dem wir ein eigenes Zimmer haben und demnächst fahren wir sie jede Woche dort besuchen und dürfen sogar über Nacht bleiben.
Ihr seht, es ist ganz schön spannend, und ihr sollt wissen, es geht mir gut. Frauchen und ich werden bestimmt richtig dicke Freunde, nein, wir sind es bereits. Liebe Grüße Eure Fine