Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Marshall

Rasse
Labrador Mischling

Geboren ca.
20.07.2019

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 18.07.2020
Mein Haus, mein Garten, meine Familie

Hey ihr Lieben,

 

ich melde mich mal wieder..am Montag hab ich ja schließlich Geburtstag....und werde 1 Jahr alt! Frauchen hat mir nen Cheeseburger versprochen..

Mir geht es weiterhin sehr gut. Wir sind nun endlich in unser Haus mit Garten gezogen...und somit gibt es viel Platz für mich und die Kids. 
Die sind übrigens so toll...ich liebe es, auf sie aufzupassen und immer mit dabei zu sein, wenn sie mit dem Laufrad oder Fahrrad voraus fahren. 
Gelernt habe ich weiterhin sehr viel..wenn auch etwas strenger...aber seit meine Familie entschieden hat, dass ich die Ladys mal aus dem Kopf bekommen soll...läuft es auch wieder rund in der Hundeschule...mein neues Lieblingsspiel- dogcrossing...coole Sache!

Ich wünsch euch weiterhin alles Gute..ganz viele Grüße von meiner Familie und mir!

 

Eintrag vom 17.02.2020
Ich wachse und wachse und wachse

Huhu, hier ist mal wieder Post von mir...na...wie ihr seht, bin ich schon zu einem großen Burschen geworden. Ganze 18 kg habe ich jetzt und unendlich lange Beine.

Mein Training verläuft mit tollen Fortschritten und ich kann bereits einige Kommandos. Am liebsten tue ich das natürlich für Leckerlis...

Mein Lieben sind super stolz auf mich und immer noch sehr begeistert von mir. Sie können ihr Glück kaum fassen...lediglich ein Foto hat es von mir gegeben und eine gutes Bauchgefühl...

Eine weitere tolle Nachricht ist, das wir im März endlich in unser Haus einziehen dürfen...dann habe ich mit den Kids einen tollen Garten und viel, viel Platz. 
Mein Lieblingsschlafplatz ist übrigens das Kinderzimmer, dort kann ich immer auf meinen besten Freund aufpassen. 

So, nun lass ich euch mal noch ganz liebe Grüße von meiner Familie und mir da...macht's gut ihr Lieben..

Euer Marshall

Eintrag vom 08.01.2020
Endlich ohne Leine...

Huhu, 
ich grüß euch mal wieder ganz lieb. 

Nachdem Silvester nun vorbei ist, hatte ich diese Woche wieder tolle Erlebnise.

Am Samstag waren wir das erste Mal in der Hundeschule und ich durfte direkt eine Klasse höher einsteigen, weil ich mich so gelehrig zeige und sie meinten, dass man das ruhig fördern darf.
Meine Mama plant mit mir ja, dass ich in eineinhalb Jahren die Ausbildung zum Rettungs-und Suchhund abschließen darf.

Und heute bin ich das erste Mal direkt ohne Leine spazieren gewesen. Das hat vielleicht Spaß gemacht...so viel konnte ich bis jetzt noch gar nicht rennen. Nach 20 min wollte ich dann aber auch heim und hab direkt 2h geschlafen. 

Liebe Grüße von eurem Marshall

Eintrag vom 30.12.2019
Unsere Knutschkugel

Hallo ihr Lieben,

hier bin ich nun, angekommen, in einer völlig neuen Welt für mich. Mein Frauchen und Herrchen waren schwer beeindruckt, wie alles gelaufen ist und wie toll der Ablauf doch geklappt hat. Völlig begeistert von mir, sind wir dann von München nach Stuttgart zurück gefahren. Dort hab ich morgens um 3 Uhr dann erstmal die ganze Wohnung angeschaut und mich sofort auf den Boden geworfen um mich streicheln zu lassen.

Die ersten Tage waren super spannend, alle sind von meiner zutraulichen Art begeistert und erfreuen sich an meiner Lernfähigkeit. Ich kann schon Sitz und weiß was es heißt, wenn meine Leute mich auf den Platz schicken. Die Kinder begeistern sich an mir und ich spiele total gerne mit ihnen. Weihnachten durfte ich dann auch noch gleich mit in den Winterurlaub nach Bayern. 
Jetzt steht noch Silvester vor der Türe und dann beginnt auch schon die Hundeschule für mich. 
Am liebsten verfolge ich mein Frauchen auf Schritt und Tritt und sitze auf ihren Füßen. Ich liebe es, geknuddelt zu werden und immer mit dabei zu sein. Nur das abendliche Gassi gehen ist mir irgendwie noch zu unheimlich und ab und an passiert dann doch noch ein kleines Ungeschick! Aber das bekomm ich sicher auch noch hin. 

Anbei schick ich euch mal noch ein paar Bilder von mir und meiner Familie...

Ich glaube ich hatte großes Glück und fühle mich hier sehr wohl. 
 

P.S.: man nennt mich auch liebevoll Staubsauger, da ich wirklich alles finde und esse, was zu Hause dank des Babys so auf den Boden fällt.

Liebe Grüße 
euer Marshall mit seiner Familie