Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Tamino

Mein Name im Tierheim
Spinello

Rasse
English Setter

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 02.05.2020
Wie schnell die Zeit vergeht!

Huch! Und schon sind drei Monate seit deinem Einzug in deine Familie vergangen. Es kommt mir vor als hätte ich gestern erst deinen letzten Happy End Beitrag geschrieben. In diesen drei Monaten haben wir viel gemeinsam erlebt und du fühlst dich mittlerweile ziemlich wohl. Auch wenn du es manchmal noch nicht so richtig zugeben magst, sehe ich es dir an! Mittlerweile liebst du es, mit nach draußen zu kommen und Autos sind auch kein Problem mehr für dich. Du bewegst dich im Haus und legst dich zu uns, je nachdem in welchem Raum wir uns aufhalten. Mit unserer kleinen Paula hast du Freundschaft geschlossen. Sie liebt dich und verwöhnt dich, ließt dir vor, lässt es sich nicht nehmen, dich zu füttern oder macht ihren Mittagsschlaf mit dir gemeinsam! Wenn du nicht gerade ein Sonnenbad nimmst oder durch den Garten rast, liegst du an deinem Lieblingsplatz zwischen den Tannen, von wo aus du den ganzen Garten überblicken kannst. 

Im März hast du Bruno kennengelernt. Bruno ist der Irish Setter von meinem Großvater und der war eine Woche zu Besuch. Durch Bruno bist du selbstbewusster und mutiger geworden. Er hat dir Sicherheit gegeben und dir seine Welt gezeigt. Das hat dir richtig gut getan!

Als ich dich kennenlernte hieß es noch, du hättest keinen settertypischen Jagttrieb. Dem war auch so. Mittlerweile sitzt du aufgeregt und sabbernd mit "gespitzten" Ohren vor unserer Hecke und kannst es kaum erwarten, dass die Vögelchen, die da so einen Lärm machen, ENDLICH herauskommen, damit du hinterherfliegen kannst. Das zu beobachten macht mich glücklich, denn das zeigt mir, dass du dich bei uns wohlfühlst, dich endlich fallen lässt und nicht ständig um deine eigene Sicherheit bangst!

WIR LIEBEN DICH,

Deine Familie

Eintrag vom 21.02.2020
Freundschaft wärmt die Seele, wenn die Sonne sich mal wieder versteckt!

Nun bist du fast 3 Wochen bei uns! Mittlerweile bist du nicht mehr so angespannt und bist mutiger und neugieriger geworden. Deinen sicheren Platz im Körbchen verlässt du noch nicht gerne, aber das ist auch nicht so schlimm. Nimm dir die Zeit die du brauchst, um uns zu beobachten. Beim Spazierengehen fühlst du dich im Garten noch am wohlsten, denn die Straße ist dir noch nicht geheuer. Da fahren zwischendurch diese komischen lauten Dinger herum. Aber heute war ein guter Tag um dich ein wenig herauszufordern, und es war wirklich eine gute Idee. Wir haben uns mit deinem Nachbarn Milo getroffen und ihr habt euch wirklich gut verstanden! Er hat dir Sicherheit gegeben und du hast dich noch mehr getraut, deine Umgebung zu erkunden. Ich bin wirklich stolz auf dich!

Eintrag vom 05.02.2020
Welcome Home!

Willkommen Zuhause,

wo das Leben beginnt,
die Liebe wohnt,
Erinnerungen geboren werden,
die Seele tanzen lernt,
Herzen füreinander Schlagen
und jederzeit ein Lächeln auf dich wartet!