Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Maggie

Mein Name im Tierheim
Marthe

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 02.11.2020
Mir geht's gut...

Hallo Leute... Hier bin ich mal wieder... 

Jetzt bin ich schon seit 6 Wochen bei meinen Menschen und kann sagen, daß war die beste Entscheidung meines Lebens... Ich fühle mich hier "hundewohl"... Inzwischen fasse ich auch immer mehr Vertrauen zu meinem Herrchen... Herrchen ist bei uns zuhause zuständig für den vollen Napf und die großen Spazierengeh-Runden... Die kleinen Runden macht Frauchen mit mir... Ich gehe auch ganz brav an der Leine und ziehe nur etwas, wenn ich es ganz eilig habe, auf meine "PIPI-WIESE" zu kommen... Inzwischen habe ich auch begriffen, daß es gar nicht schlimm ist, wenn ich mein Leckerli bei Herrchen aus der Hand nehme... Bevorzugt werden da Leberwurst-Brot, Schinkenwurst-Stückchen, und Käse... Den Trick mit dem Käseleckerli haben Herrchen und Frauchen von Tina und Jörg... Ach so, wer nicht weiss, wen ich mit Tina und Jörg meine, für die Leute ein kleines Update... Tina hat bei Herrchen und Frauchen den Vorbesuch gemacht, ob ich hier auch gut aufgehoben bin, und Jörg hat mich mit ganz vielen anderen Hundekumpels auf dem "MOBY DICK" vom 19. auf den 20.09.2020 ganz sicher von Italien nach Kirchlengern gebracht... 

Inzwischen war ich auch schon beim Tierarzt... Das ist eigentlich gar nicht so schlimm da... Ich bin auch ganz gesund, voll gut "in shape" , und bringe knapp 14,5 Kilo auf die Waage... Obwohl ich ja mein Gewicht am Anfang nicht ganz freiwillig verraten wollte... Mir war die Waage beim Tierarzt doch etwas suspekt... Das Einzige, was der Tierarzt am 13.10. festgestellt hat, ist eine Ohrentzündung und Ohrmilben... Aber die haben wir mit Ohrspüllösung und Ohrentropfen schon gut in den Griff bekommen... Sollen mit den Ohrentropfen und dem Spülen noch bis zum 09.11. weitermachen, weil die Entzündung bei der Kontrolle am 26.10. noch nicht ganz weg war... Aber mal abgesehen davon, diese Prozedur mit dem Ohrenspülen und dem anschließenden Tropfen ist ganz schön blöde... Herrchen muß dann immer meinen Kopf festhalten, und Frauchen ärgert mich dann mit der Spüllösung... Das ist voll eklig... Das quietscht dann immer so im Ohr... Ich bin immer heilfroh, wenn ich dann anschließend wieder "FREI" bin, und ich mich dann endlich "herzhaft" schütteln kann... 

Am 09.11. muß ich dann wieder zum nachgucken, ob dann endlich alles in Ordnung ist... 

Am kommenden Donnerstag geht hier was ganz Anderes ab... Da hat mein Herrchen Geburtstag... Mal schauen, was dann passiert... 

Ich lerne hier auch fast jeden Tag neue Hundekumpels und Kumpelinen kennen... Hier gibt es sogar noch große Hundewiesen... Allerdings muß ich auf den Wiesen an der Leine bleiben, weil die nicht eingezäunt sind... Das ist aber nicht so schlimm... 

So, das war jetzt das Neueste von mir und Herrchen und Frauchen... 

Bis bald... 

Eure Maggie... 

Eintrag vom 03.10.2020
Ich hab den Dreh raus...

Hey Leute... Ich bins mal wieder... Maggie... 

Seit meinem ersten Happy End ist wieder so einiges passiert... 

Seit Sonntag, dem 27.09., lege ich meine duftenden Geschenkehäufchen nur noch draußen beim Spazierengehen ab... Dafür bekomme ich dann sogar ein Leckerli... Allerdings habe ich zuerst gar nicht begriffen, warum Herrchen und Frauchen sich dann so dolle freuen, wenn ich meine Geschenke draußen ablege... Inzwischen habe ich den Trick an der Sache aber kapiert... Wenn ich meine Geschenke draußen ablege, dann meckert Frauchens Wischer nicht mit mir, weil er schon wieder meine Hinterlassenschaften wegwischen muß... Inzwischen klappt das seit gestern Morgen auch mit dem Pipimachen... Na ja, einmal ist es gestern Nachmittag noch schief gegangen... Aber diesmal hat Herrchen mich nicht böse angeguckt... 

Gestern Abend war ich dann mit Herrchen und Frauchen in einer Hundeschule zum Spielen mit anderen Hundekumpels und Kumpelinen... Oh man Leute, ich war nach 45 Minuten Toben ganz schön im Eimer... Als wir wieder zuhause waren, habe ich noch meinen Abendnapf leergefuttert, und bin auf meiner Decke umgefallen und habe geschlafen, wie ein Stein... Frauchen konnte mich noch nicht einmal zu einer kleinen, späten Pipi Runde überzeugen, so erledigt war ich... Herrchen hat gesagt, daß wir dort wieder hinfahren, damit ich wieder mit den Kumpels durch den Auslauf toben kann... 

So, das war jetzt das Neueste von mir... Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende... 

Eure Maggie... heartheartheart

P. S. : Halt...!!! Stop...!!! Ich hab noch was vergessen... Für den 13. Oktober hat Frauchen einen Termin beim Tierarzt gemacht... Sie sagt, das muß sein... Ich bin ja mal gespannt, was das für ne Type ist, und was ich dann auf Dauer davon halten muß... smiley

Eintrag vom 25.09.2020
Jetzt spricht Frauchen...

Maggie hat sich seit dem 20.09. schon sehr gut eingelebt... Nach der anfänglichen Unruhe, die auch ganz normal ist, ist sie jetzt schon ziemlich gechillt... Sie hat einen sehr "gesunden Appetit"... Leckerlis verachtet sie eigentlich auch nicht... Momentan schlafen wir noch auf dem Sofa, weil sie doch noch ziemlich ängstlich ist, wenn wir nur mal für Sekunden beide aus ihrem Blickfeld verschwinden... Sie legt sich dann am Abend auch erst hin und schläft, wenn wir unter unseren Bettdecken liegen und der Fernseher aus ist... Kurzum, sie fühlt sich bei uns "hundewohl"... Mit unseren Vermietern und ihrem Hundekumpel Sammy versteht sie sich auch sehr gut... 

Maggie versucht sogar schon, Sammy unten auf der Wiese zum Spielen zu animieren... Sie hüpft dann an der Leine wie ein Karnickel um Sammy rum... 

Wir können Sabine, Lutz, Tina, und das ganze pro-canalba TEAM nur empfehlen... Wir wurden wunderbar aufgenommen, und die RUND-UM-Betreuung am Abholtag ist von Vorne bis Hinten super durchorganisiert...

Dank Euch haben wir unsere süße Maus jetzt endlich bei uns... Kommen Euch mit Maggie auf der nächsten Trapo-Vorbereitung am 24.10.2020 besuchen...

Bis dahin... 

Eintrag vom 25.09.2020
Endlich raus aus der "Hölle"

Meine ersten Tage im neuen Zuhause waren sehr schön, und es gab sehr viel zu entdecken... Ich habe jetzt ein sehr schönes, und für meine Verhältnisse, sehr großes, neues Zuhause... 60m²... Ich darf mich hier "frei bewegen", und bin endlich "nicht mehr eingesperrt"... Herrchen und Frauchen haben sogar ein "Freigelände" an ihrer Wohnung; und das in der 1. Étage... Die nennen das hier "Balkon"... Coole Sache das Teil... Immer frische Luft... Da darf ich natürlich auch hin... Aber das Wichtigste ist: Der Lieferservice fürs Futter funktioniert hier einwandfrei... Immer Pünktlich... Immer Lecker...!!! Ich habe auch schon meinen ersten Hundekumpel kennengelernt... Er heißt Sammy, wohnt auch hier im Haus und ist der Hund von Herrchens und Frauchens, äh... Moment... Wie heißen die..?? Ah...!!! Jetzt weiß ich es wieder... VERMIETER... Aber egal... Bei mir heißen die ganz einfach: Björn und Jaqueline... Ach ja, und dann gibt es hier noch "Oma Tine", das ist die Mama von Jaqueline, und noch einen "Mini-Menschen"... Der heißt Mateo, und wird bald 2 Jahre... So, das ist erstmal das Neueste von mir... Bevor mein Frauchen hier noch einen "Roman" schreibt...cheeky Tschüüüüüß... Eure Maggie... (Mit Frauchen Kerstin & Herrchen Karsten) 

P. S. : Ach ja... Ein paar Fotos schicke ich auch noch mit...