Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Gilda

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.02.2020
Wir sind Happy aber noch lange nicht am Ende

Ja, ich kann wirklich sagen, dass Gilda täglich Fortschritte macht. Sie verbellt nicht mehr jeden fremden Hund, der in ihre Nähe kommt. Lässt auch mal zu, dass sie beschnuppert wird und nimmt selbst Kontakt auf. Mit mir spielt sie draußen und läuft hinter mir her. Und mit meinem Rüden rast sie durch den Wald und tobt mit ihm als wären sie immer schon zusammen gewesen. Mein Rüde akzeptiert sie jetzt ganz, nur wenn er seine Ruhe haben will, motzt er sie schonmal an. Aber da Gilda viel gelernt hat, lässt sie ihn dann auch in Ruhe. Aber draußen sind sie beste Freunde und mein Mati beschützt sie, wenn sie sich ängstlich zeigt.

In der Wohnung läuft es noch nicht so rund, weil sie mit den mänlichen Familienmitgliedern nun gar nichts anfangen kann. Da hat sie große Scheu und verbellt alle. Ich denke, das liegt daran, dsas die Wärter in ihrem Gefängnis Männer waren. Meine Familie zeigt aber Verständnis für Gilda und nimmt es nicht persönlich. Sie freuen sich genauso wie ich über jeden kleinen Fortschritt.

Wenn man sie herumtoben sieht, wie neugierig sie draußen alles beschnuppert und ausprobiert und mutig neue Begegnungen meistert, vergessen wir jedesmal, woher sie eigentlich kommt. Gäbe es den Kontrast zu Hause nicht, wäre Gilda jetzt schon ein vollständiges Familienmitglied. Für mich ist sie das sowieso, nur bei Gilda ist das noch nicht ganz angekommen. Aber wir haben sehr viel Zeit und Geduld und darum werden wir niemals aufgeben.

Eintrag vom 08.02.2020
Die Begegnung mit einem Hund ist immer auch eine Begegnung mit dir selbst!

Nun ist gut eine Woche vergangen und ich habe Gilda etwas besser kennengelernt. Aber zunächst musste ich erst einmal etwas über mich selbst lernen. Gilda kommt als scheuer Hund in unsere Familie. Sie ist noch sehr jung und hat nichts kennen gelernt. Aber sie ist sehr schlau und sehr neugierig auf alles. Sie beobachtet uns sehr genau und sucht den Kontakt zu Mati (meinem ersten Hund, nur der ist im Moment noch eifersüchtig) und will eigentlich auch zu mir, aber traut sich noch nicht so richtig. Ich hatte große Angst, etwas falsch zu machen und sie noch mehr zu verschrecken. Es war ein riesen Gefühlscaos im mir und ich wurde auch ängstlich und unsicher. Dann ungefähr am Tag 4 wurde mir klar, dass ich Gilda nicht helfen kann, wenn ich weiterhin so rumeiere und nicht am mich selbst glaube und auf meine Erfahrungen mit Hunden. 

Plötzlich war alles anders!

Gilda sucht plötzlich Kontakt zu mir. Schleicht in der Wohnung hinter mir her und draußen läuft sie plötzlich problemlos neben mir her. Lernt jeden Tag Schritt für Schritt die Welt kennen, mein Rüde akzeptiert sie langsam immer besser usw......

Der Schlüssel zum Erfolg war die ganze Zeit in mir. Da hat die kleine Gilda mir in wenigen Tagen schon gezeigt, worauf es im Leben ankommt.

Gilda ist eine junge, vitale, freundliche, neugierige und sehr kluge Hündin, die sich mit Sicherheit zu einer treuen und zuverlässigen Begleiterin entwickelt, wenn ich für sie eine treue und zuverlässige Begleitung bin und ihr die Sicherheit biete, die sie braucht. So anstrengend es auch gerade in der Anfangsphase ist und es manchmal auch Rückschritte gibt, will ich dieses kluge und entzückende Wesen niemals mehr missen.

Eintrag vom 03.02.2020
02.02.2020, der Welt Hunde Abholtag

Hallo liebe Leute von Pro Canalba, Gilda ist gestern gut zu Hause angekommen. Sie erkundet ihre neue Umgebung vorsichtig und sehr zurückhaltend und scheu. Sie braucht halt ihre Zeit und das ist in Ordnung.

Vielen Dank für die die tolle Arbeit, die ihr leistet und für die gute Vor- und Nachbereitung.

Ich möchte nicht zu voreilig etwas über Gilda erzählen sondern erst mal abwarten, wie sie sich entwickelt und melde mich lieber später nochmal.

Mit freundlichen Grüßen

Frau Paulus