Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Cecilio

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 15.06.2020
Neues von Cecilio

Hallo Ihr Lieben,

wollte mich mal wieder melden und berichten, wie es mir ergangen ist.

Jetzt bin ich auf den Tag genau ein halbes Jahr in meinem neuen Zuhause und ganz zufrieden. Ich liebe es im Garten rumzuspringen, die Spaziergänge mit meiner Familie  und das Buddeln nach  Mäusen. Mein größte Leidenschaft ist jedoch das Bewachen der Haustür. Ich lege mich einfach davor und wenn jemand rein oder raus will, muss er Wegezoll ( Bauchkraulen ) zahlen. Das gilt natürlich nur bei meiner Familie. Jeder andere, der es wagt an unserem Haus vorbeizugehen oder zu fahren wird gnadenlos verbellt. Na ja, hier hinten bei uns im Wald hat ja auch keiner was verloren.

Nachdem ich der  Katze etwas zu forsch auf die Pelle gerückt bin und sie mir auf die Nase gehauen hat ( zum Glück ohne Krallen) habe ich gehörigen Respekt vor ihr. Der Kater war anfänglich auch etwas überfordert mit meiner ungestümen Art, aber auch er ist mittlerweile mein Freund. Und ..... was ich ganz besonders gern mag ( zum Leidwesen meiner Versorger ) ist Katzensch....

Wir waren in der Hundeschule, leider nur 3 mal, dann kam der Virus. Das war gar nicht mal so schlecht.

Wenn einer meiner Versorger längere Zeit nicht zuhause war, begrüße ich ihn mit einem lauten Huhu.....genauso meinen Freund Benny ( ein kleiner Jack Russel Terrier ) mit seinem Frauchen.

Mein Frauchen hat mich zweimal mit in ihre Schule genommen. Das war spannend. Die Azubis waren richtig cool und ich durfte mir alles anschauen. Leider ist mir das Autofahren nicht so gut bekommen, ich habe alles vollgekotzt.

Was und wen ich überhaupt nicht mag sind Jogger, Radfahrer und Lieferwagen. Mein absoluter Feind ist jedoch der Postbote! Bis letzte Woche konnte ich ihn erfolgreich hinter verschlossenen Türen verbellen. Letzten Samstag jedoch ist es mir nun endlich gelungen ( hab mein Frauchen einfach weggeschubst um an meinen Feind zu gelangen ) und ..... hab ihn ins Bein gebissen. Oh je, das hätte ich lieber nicht machen sollen. Jetzt versuchen die beiden mir einen Maulkorb anzulegen.

Ja, und was ich am allergeilsten finde, ist mit 10 Meter Anlauf auf das Sofa zu hechten. Das erfreut mein Frauchen, Herrchen findet es nicht so toll. Man kann es aber doch nicht jedem rechtmachen.

Werde von der Nachbarschaft immer gelobt, wie gut ich jetzt aussehe. Na ja, mein Fell ist recht manierlich nachgewachsen, meine Rute ist recht stattlich und ich habe auch etwas zugelegt. Bin jetzt ein richtig schönes Kerlchen ... und überhaupt nicht bescheiden.

Eins ist jedoch sicher wie das Amen in der Kirche, es liegt sich besser auf einem braunen Sofa als auf nacktem Betonboden.

Ich danke allen von pro-canalba und besonders Frau Kemper, dass ich hier bei meiner neuen Familie sein darf. Sie halten zu mir und gehen mit mir durch Dick und Dünn.

Euer Cecilio

( alias Coco Bello , alias Zecken-Luigi , alias Knuffel-Wuff   -wie kommen diese Zweibeiner nur auf solch bescheuerte Kosenamen ?- )

 

 

 

Eintrag vom 23.12.2019
Cecilio auf Schmusekurs

Am 15.12.,  mit dem Einzug bei meinen neuen Menschen, hat sich mein Leben  total verändert.

Ich habe jetzt ein weiches Körbchen, Menschen, die mit mir durch den Wald und über die Felder streifen. Es gibt ordentlich was zu Fressen, obwohl die beiden Menschen immer behaupten ich würde das Futter "inhalieren". Das Beste allerdings sind die Schmusestunden. Dazu lege ich mich auf den Rücken und lasse mir den Bauch streicheln.

Zweimal hat mein Frauchen ein  bißchen Kokosöl auf mein Fell gegeben, das ist, wie soll ich sagen ...- obergeil - ... Das riecht so gut, dass ich völlig verrückt danach bin. Da fühle ich mich wie " Cocobello" im siebten Himmel. ;-)

Werde mich wieder melden, wenn es etwas Neues gibt.

Ciao Euer Cecilio