Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Janosch

Mein Name im Tierheim
Annibale

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 07.02.2021
Aus Annibale wurde Janosch - Die erste Woche

Jeder Moment mit Janosch ist eine Bereicherung.

Seit einer Woche teilen wir unser Zuhause nun mit Janosch. Was waren wir aufgereget, bevor er zu uns gekommen ist. Wird er uns mögen? Kommen wir miteinander klar? Wie kriegen wir ihn aus der großen Box in die Wohnung, ohne dass er uns ausbüxt? - Hat alles geklappt! :)

Durch die sehr sichere, ausgeklügelte, kontaktlose Übergabe der derzeitigen Pandemie haben wir Janosch erst in Berlin vor unserer Haustür kennengelernt - was für eine aufregende Autofahrt für Mensch und Tier. Der Start unserer Beziehung war also nach einer anfänglich aufregenden Autofahrt total freudig. Janosch hat uns direkt sehr viel Vertrauen entgegengebracht und aufgeregt und fröhlich die Wohnung erkundet. Er hatte direkt großen Appetit und sich streicheln und kuscheln lassen. Wir haben von seiner Vermittlerin, Frau Kemper, schon von seiner ausgeglichenen und freundlichen Art erfahren, aber nie damit gerechnet, dass er gleich von Anfang an so ein lieber, respektvoller Kerl ist.

Jeden Tag lernen und entdecken wir gemeinsam etwas Neues: Er ist schon über umgefallene Baumstämme gesprungen, hat schon brav vorm Bäcker gewartet und genießt seine Spieleinheiten zu Hause und die Wellness-Behandlungen mit der Bürste. Draußen fokussiert sich Janosch meist komplett aufs detektivische Spurenschnüffeln und hat gar keinen Kopf zum Spielen. Das lernen wir noch.

Wir sind gespannt, was wir noch gemeinsam erleben.

Es Grüßen
Janosch, Carsten und Elena