Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Lissy

Mein Name im Tierheim
Alice

Rasse
Pinscher Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 18.01.2020
Gut Angekommen - Teil 2

Hallo, ich bin Lissy

Seit 4 Monaten bin ich jetzt bei meiner Adoptiv-Familie. Ich fühle mich dort „pudelwohl“ obwohl ich gar kein Pudel sondern ein Pinscher-Mischling bin.

Meine Hobbys sind natürlich Spazierengehen und Autofahren, gern auch eine Verbindung aus beidem. Beim Spazierengehen treffe ich viele andere Hunde und habe dabei schon einige Freunde gefunden. Wir haben dann immer viel miteinander auszutauschen, aber auch sonst gibt es auf unseren Runden viel zu schnuppern. Und es gibt auch immer viel zu sehen, Frauchen und Herrchen sagen ich sei sehr neugierig. Dabei interessieren mich Gärten und Hauseingänge, Autos und Menschen. Manchmal bleib ich bei anderen Menschen stehen, damit die mich streicheln können. Ich bin halt recht unkompliziert, offen und lieb, wie Frauchen und Herrchen sagen.

Zu Hause spiele ich gerne, dafür habe ich viel Spielzeug in meinem Körbchen. Der „Quietsch-Knochen“ und das „Quietsch-Huhn“ gehören dazu.

Die kann ich durch die ganze Wohnung tragen und jage immer hinterher, wenn sie von meinen Menschen geworfen werden. Es gibt aber auch andere Gegenstände, die mich interessieren und die ich dann „bearbeite“ und umhertrage. Da habe ich dann auch schon mal einen „Anschiss“ bekommen. Aber sonst sind meine Menschen ganz in Ordnung. Deshalb lasse ich sie auch auf meinen beiden Sofas mit chillen, wenn ich mich mal ausruhen muss, mein Körbchen ist ja zu voll, da pass ich nicht mehr hinein.

Aus den Erzählungen meiner Menschen habe ich mitbekommen, dass wir im Frühling an die Nordsee fahren. Ich bin schon ganz gespannt, was das ist – Nordsee. Ich hab gehört, dass es dort viel Wasser und viel Sand gibt, und dass ich dort auch im Sand laufen und spielen darf. Sand kenne ich zwar von den Spielplätzen auf unseren Spaziergängen, da darf ich aber nicht rein.

Ich werde Euch später mal berichten, wie es an der Nordsee war.

Bis dahin alles Gute

Eure Lissy.

Eintrag vom 02.10.2019
Gut angekommen

Am 29.09. haben wir Lissy von der Pflegestelle übernommen. Sie hatte sich nach der einen Woche dort schon sehr gut entwickelt. Bei uns hat sie sich gleich gut eingelebt. Sie ist sehr lebhaft und verspielt und hält uns ständig auf Trab. Mittlerweile läuft sie schon gut an der Leine und freut sich, wenn wir eine größere Runde mit ihr machen.