Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Nike

Rasse
Setter

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 10.11.2019
Nike kommt zu uns

Die Fahrt zu uns hat Nike fast es ganz verschlafen. Entspannt auf dem Rücksitz des Autos in eine dicke Decke gekuschelt war es gemütlich. Zu Hause angekommen musste Nike zunächst das ganze Haus nasenmäßig erkunden und jede Ecke abschnüffeln. Danach wurden ihre beiden Körbchen inspiziert und ausprobiert. Weil es inzwischen dunkel geworden war, musste zum Spaziergang ein Leuchthalsband umgelegt werden. Auch draußen wurde jeder Winkel schnüffelmäßig erkundet. Danach musste zu Hause ausgiebig gekuschelt und geschmust werden. In der Küche gab es dann ein leckeres Fressen, das man aber erst nach einer kleinen Wartezeit anrühren durfte. Der Rest des Abends wurde im Körbchen im Wohnzimmer verschlafen.

Als es Zeit war ins Bett zu gehen folgte Nike uns ohne Probleme in den ersten Stock ins Schlafzimmer, legte sich dort in ihr Körbchen und schlief die ganze Nacht.

Nach vier Tagen ging es zum ersten Erlebnis mit den Enkelkindern. Nach vorsichtigem Annähern war Nike bald sehr zutraulich und legte sich mitten zwischen die Kinder auf den Spielteppich. Auch zu Hause legt sie sich gern mitten in den Weg, so dass man sie bloß nicht übersieht. Aber wer sollte diese süße Maus wohl übersehen.

Am nächsten Tag hatte Nike einen Termin beim Tierarzt. Völlig entspannt ließ sie sich auf dem Untersuchungstisch gründlich inspizieren. Die Waage zeigte nun nur noch 20 Kilogramm statt der in ihrer Beschreibung angegebenen 27 Kilogramm. Trotzdem muss sie noch ein bisschen abspecken. Ihr Herz war nur sehr leise zu hören und auch die Zähne benötigen bald eine gründliche Reinigung vom Zahnstein. Wie wir inzwischen erfahren haben, wird sie wohl auch Schilddrüsenmedikamente benötigen, aber das muss eine Blutuntersuchung erst noch ergeben.

Auch ein oder zwei Häufchen und Pipi hatten wir schon im Haus, aber meistens erledigt Nike ihr Geschäft zuverlässig draußen.

Ihre Spaziergänge liebt Nike über alles. Da kann sie ihre settertypische Schnüffelnase so richtig auslasten. Sogar bei den Enkelkindern geht sie wunderbar an der lockeren Leine.

Die erste Woche mit Nike war toll, sowohl für uns als auch für sie. Wir freuen uns schon auf viele weitere Erlebnisse mit unserer süßen Nike.