Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Alma

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 13.02.2020
Eingelebt

Hallo zusammen,

nach 8 Monaten in meiner neuen Familie habe ich mich so richtig eingelebt. Meine Herrchen hatten es nicht immer leicht mit mir. Ich habe mich mal richtig ausgetestet. Neben Schnappen, alles anknabbern und Türen knacken und zerkratzen habe ich mich aber so langsam beruhigt. Meine Herrchen sagen, dass ich echt was auf dem Kasten hab. Ich lerne wohl sehr schnell. Trotzdem muss ich noch an ein paar Sachen arbeiten. Ich freue mich so sehr über Besuch, dass ich ihn immer überschwenglich begrüßen muss. Und Kinder mag ich so gerne, aber da schimpft Frauchen immer, weil die so schnell umfallen. 

 

In meiner Zeit hier habe ich schon einiges erlebt. Ich war schon am Meer und über Silvester in den Bergen. Die Berge und Wandern sind total mein Ding! Ansonsten geh ich jeden Tag auf Entdeckungstour und kann einfach Hund sein. 

Frauchen möchte mich als Schulhund ausbilden aber ob ich das möchte und kann, weiß ich noch nicht. Da muss ich erst noch ein bisschen ruhiger werden und nicht mehr so viele Flausen im Kopf. Aber Frauchen hat auch gesagt, wenn es nicht klappt, ist es nicht schlimm. 

Ich grüße alle meine Hundefreunde und hoffe, dass viele noch ein Zuhause finden! 

 

 

Eintrag vom 24.06.2019
Zuhause angekommen

Nun bin ich nach einer langen Reise in meinem neuen Zuhause. Der Start war etwas holprig. In den ersten zwei Tagen war ich sehr schüchtern und alles war irgendwie neu für mich. Leider hatte ich auch einen Husten, so dass mich meine neuen Herrchen schon früh zum Tierarzt bringen mussten. Den Tierarzt mag ich aber so sehr, dass ich gar nicht mehr gehen wollte...

Nach dem ersten Check bin ich auch Zuhause richtig aufgetaut! Auf dem kleinen Hof kann ich aber auch viel rennen, meine Herrchen waren erst sehr unsicher, mich ohne Leine laufen zu lassen, aber ich schaue mich immer um und komme auch (wenn es nicht gerade so interessant ist wie Rinderkaka) immer wieder angelaufen, wenn sie mich rufen.

Wenn wir im angrenzenden Wald spazieren laufen, muss ich immer meine lange Leine mitnehmen aber die stört mich eigentlich nicht. Ich kann das nämlich schon richtig gut, genauso wie Sitz :)

Aber ein bisschen muss ich meine Herrchen auch auf Trab halten... Ich liebe es alles anzuknabbern und in den Mund zu nehmen und an Sachen zu ziehen die mir in den Sinn kommen. Mein Spielzeug ist bei weitem nicht so interessant wie die Schuhe, die ich manchmal zu fassen bekomme :) Auch passiert mir manchmal ein Missgeschick im Haus, aber das kann man ja schnell wegmachen... Wenn meine Herrchen draußen sagen, ich soll Pipi machen, dann versuch ich es auch jedes Mal! 

Am Samstag musste ich wieder zum Tierarzt. Irgendwie habe ich mein Auge nicht mehr aufbekommen. Jetzt bekomme ich drei mal am Tag eine Salbe, weil ich eine Bindehautentzündung habe... Naja, was soll ich machen. Heute hat die Ärztin gesagt, es sieht schon ganz gut aus und so oft brauche ich diese komische Salbe nicht mehr!

Was meine Herrchen sagen:

Alma ist ein richtiges Goldstück, die uns sehr auf Trab hält und wirklich alles anbeißen muss. Sie taut immer mehr auf und wir haben das Gefühl, dass sie sich richtig wohl fühlt. Es scheint so, als sei sie schon ewig da und wir sind gespannt wie sie sich noch entwickelt.

 

Liebe Grüße von uns! 

 

P.S.: Wir hoffen, dass Alba ihre Schwester auch bald ein neues Zuhause findet. Wir sind einfach erstaunt, was für ein freundliches Wesen Alma hat und sie schenkt uns jeden Tag ein Lächeln auf den Lippen. Genau das würden wir uns auch für Alba wünschen. 

Hier nochmal ein riesen Danke an die spontane Vermittlung, die mit Hilfe von vielen so geklappt hat. Wir sind erstaunt über die professionelle Organisation und danken euch vom Herzen!