Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Spencer

Mein Name im Tierheim
Renato

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 18.10.2019
Stand der Dinge

Hallo,

ich bin es mal wieder, euer Spencer.

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde aber mein Terminkalender ist echt voll.

Von montags bis freitags gehe ich ja immer mit meinem Frauchen zur Arbeit. Schon ganz schön hart so ein acht Stunden Tag aber naja, das Geld für Leckerlies und meine Stofftiere, die ich gerne kaputt mache, muss ja irgendwo her kommen.

Es ist aber weiterhin alles echt cool. Neben meinen zweibeinigen Freunden habe ich auch einige Vierbeiner in mein Herz geschlossen.

Wir gehen jeden Tag in den Wald spazieren und ich höre schon super auf meinen Namen, wenn ich zurückgerufen werde...für Leckerlies tue ich fast alles wink....außer wenn ich andere Hunde sehe, da schalte ich meine Ohren manchmal auf Durchzug, da muss ich dann einfach hin, weil ich doch soooo gerne mit denen spiele.

Samstags fahren wir sogar immer zu einem Platz wo ganz viele meiner Artgenossen sind. Erst dürfen wir immer ausgiebig miteinander toben und rennen und dann erklingt irgendwann eine Glocke und ich muss an die Leine und ein paar Übungen machen. Aber auch das mache ich gerne...gibt halt auch immer eine leckere Belohnung.

So, genug geplaudert.

Ich melde mich wieder,

euer Spencer

 

Eintrag vom 31.07.2019
Ich bin angekommen!

 

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch kurz berichten, dass ich gut in meinem neuen Zuhause angekommen bin.

Aber bevor ich euch von meinen aufregenden ersten Tagen in meinem neuen Zuhause erzähle, möchte ich mich erst einmal noch für alles, was ihr für mich getan habt, bedanken. Ja, es war eine anstrengende Fahrt aus Italien nach Deutschland, aber als ich endlich in Kirchlengern angekommen bin war alles schnell vergessen. So viele tolle, nette Menschen um mich herum und auch die Fahrer haben sich noch persönlich bei  mir verabschiedet, weil ich laut ihrer Aussage so ein Hübscher bin. Das hat mich sehr stolz gemacht!

So konnte ich dann erhobenen Hauptes mit meinen zwei neuen Besitzern ins Auto steigen. Auf der Rückbank lag schon ein kuscheliges Körbchen für mich bereit und mein neues Frauchen hat sich zu mir nach hinten gesetzt und mir die Öhrchen gekrault. Dabei bin ich dann eingeschlafen und habe fast die gesamte Rückfahrt verschlafen.

Da meine Vermittlung so kurzfristig war, konnte sich mein Frauchen keinen Urlaub nehmen und ich musste nach meiner ersten Nacht direkt mit ihr zur Arbeit fahren. Aber hej, was soll ich sagen: es ich echt cool hier! Die haben hier direkt ein Körbchen und ein Spielzeug für mich bereit gestellt. Naja, mit einem muss ich leben: da es hier ein reines Frauen Büro ist, ist mein Körbchen ein bisschen rosa und das Spielzeug ein Einhorn.....aber das ist mir schnuppe. Alle kraulen mich hier und kümmern sich gut um mich.

Nach der Arbeit gehen meine beiden neuen Wegbegleiter dann mit mir im Wald spazieren. Sie haben mir ein kleines Säckchen gekauft, in dem leckere Sachen drin sind. Es macht mir riesig Spaß, dem Ding hinterher zu rennen wenn es geworfen wird, an einer ganz langen Leine. Dann schnappe ich mir das Ding und bringe es wieder zurück und dann gibts was leckeres. Echt super!

So, jetzt aber erstmal genug, ich muss weiter arbeiten.

Wir hören uns bald wieder!

Liebe Grüße, euer Spencer!