Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Drago

Rasse
Hütehund Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.04.2020
Hallo, ich bin's der Drago

Hallo, hier ist Drago wieder:
Heute möchte ich meinen Geschwistern Douglas, Destino und Dakota von meinem neuen Leben berichten. Douglas ist schon 2X zu Besuch gewesen. Er hat mir gezeigt, wie schnell man die Treppen rauf und runter rennt und spielen kann. Ich bin richtig glücklich und habe so viel gelernt. Als ich am 15.12.19 nach Bremen kam, hatte ich vor allem und jedem Angst. Kennt ihr das auch? Autos, Fahrräder, Kinder, Menschen, aus dem Haus gehen und jetzt freue ich mich, wenn wir 2x täglich ins Gelände fahren. Dort, z. B. in Worpswede, habe ich viele "Kumpel" aus Portugal, Teneriffa, Ungarn und anderen Mittelmeerländern kennengelernt. Inzwischen gehe ich auch zur Schule. Susanne, meine Trainerin, gibt mir Einzelunterricht und sonntags begebe ich mich mit Frauchen und Herrchen mit anderen Hunden auf einen 1-stündigen Spaziergang. Sehr aufregend. Morgens um 6:00 und abends um 22:00 mache ich mit Frauchen und Herrchen einen kurzen Spaziergang. Eine Zeitlang hat es ständig geregnet und ich habe einen Regenmantel und Bademantel bekommen, damit ich mich nicht erkälte. Ganz schön kuschelig. Frauchen und Herrchen verwöhnen mich sehr mit Leckerlis und Spielzeug. Immer wieder probieren sie neue Bälle von Kong aus, die nicht kaputt zu bekommen sind. Aber da haben sie mich unterschätzt. Am liebsten spiele ich mit ihnen mit einem Kong-Ball, der quietscht so schön. Und abends darf ich wie ein Wilder durchs Haus springen.

Ich hoffe, dass ihr es auch so gut habt. Bei Douglas weiß ich es.
Ich schicke euch ein paar Fotos, damit ihr euren großen Bruder Drago nicht vergesst. Ich freue mich schon, Douglas bald wiederzusehen, wenn die Corona-Krise vorbei ist.

Eintrag vom 28.12.2019
Eine Zusammenfassung aus meiner Sicht

Hier ist Drago.
Nach dem Umzug von Italien nach Deutschland musste ich mich erst einmal erholen. Die lange Fahrt und die vielen neuen Eindrücke haben mich ganz schön geschafft und verängstigt. Aber ich habe mich peu a peu eingelebt und Frauchen und Herrchen loben mich, da ich viele Fortschritte mache.
Momentan erkunde ich ein Zimmer nach dem anderen in Parterre und zweimal bin ich sogar die Treppe in den 1 Stock gestiegen. Wie es im 2. Stock aussieht, weiß ich noch nicht. Ich brauche noch mehr Zeit.
Aber jetzt muss ich euch etwas Tolles erzählen. Das ist wirklich wahr! Nach 10 Tagen in Bremen bekam ich Besuch von meinem Bruder Douglas. Ich konnte es erst gar nicht glauben, aber dann habe ich ihn wiedererkannt und vor Freude mit dem Schwanz gewackelt. Douglas ist schon 8 Wochen in Deutschland und viel mutiger als ich. Aber das kommt bei mir noch! Ich habe schon mal damit angefangen, ins Körbchen zu steigen und meine Kuschelgiraffe auseinanderzunehmen. Das hat Spaß gemacht, sie in die Luft zu werfen.

Morgen kommt Douglas wieder! Partytime!

Bis demnächst!!! Euer Dragiiii (so nennt mich mein Frauchen)

Eintrag vom 21.12.2019
Drago und die ersten Tage im neuen Leben

Drago ist ein ängstlicher aber sehr liebenswerter Hund.

Es ist unglaublich, wieviel er in den 6 Tagen bei uns gelernt hat: Nähe von uns zuzulassen, sich streicheln zu lassen, auch in Stresssituationen (Autos, Fahrräder, fremde Personen).

Im nahegelegenen Park ist er wesentlich entspannter, viele kurze Spaziergänge sagen ihm mehr zu als lange.

Sein Fressen scheint ihm gut zu schmecken. Wir sind sehr glücklich mit ihm.