Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Bigné

Rasse
Doggen Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 08.10.2019
Ich bin Bigné

Hallo meine Name ist Bigné und ich möchte euch etwas über mein Leben erzählen, das sich innerhalb von nur wenigen Tagen komplett verändert hat. Seitdem ich aus dem Trapo gehoben und in die Arme meiner neuen Familie gegeben wurde, genieße ich jede Sekunde, die ich mit Mama  und Papa  verbringen darf und das beruht auf absoluter Gegenseitigkeit. Erst hatte ich Angst, dass meine Familie nicht zufrieden mit mir ist, dass ich zu dünn, zu klein bin oder ihnen meine Fellfarbe nicht gefällt. Denn als sie mich das erste Mal sahen, haben sie alle geweint. Aber schnell verstand ich, dass diese Tränen keine der Traurigkeit, sondern des Glücks waren. Sie haben mich sofort in ihr Herz geschlossen. Und alle Zweifel, die ich bis dahin hatte, waren wie weg gepustet. Und wäre das nicht schon schön genug, so habe ich auch noch gleichzeitig eine große Schwester bekommen. Sie heißt Baci, ist zwei Jahre alt und eine Ridgeback Hündin. Wir verstehen uns super und ich bin total gerne mit ihr zusammen. Gemeinsam wohnen wir jetzt in einen großem Haus mit schönem Garten. Da ich sehr neugierig bin und keine Angst vor neuen Dingen habe, hat es mir riesig Spaß gemacht, alles zu erkunden. Besonders interessant finde ich diese kleinen Dinger mit Fell und großen Ohren, die im Garten durch ihr Gehege hoppeln. Meine Familie nennt sie Hasen. Außerdem liebe ich es, bei Spaziergängen auf Jagd zu gehen. Meine absolute Lieblingsbeute: Mäuse, Mäuse und nochmal Mäuse. Ich habe schon ganz viele Hundefreunde gewonnen und mit allen bin ich sofort super klar gekommen. Und auch das Gassi gehen klappt laut meiner neuen Familie super! Schlussendlich bin ich glücklich, dass ich die Aufmerksamkeit und Liebe bekomme, die ich mir so lange gewünscht habe und welche ich zu 100% an meine Familie zurückgebe. So ist es auch dazu gekommen, dass ich gleich die erste Nacht im Bett geschlafen hab, obwohl mein Schlafplatz eigentlich in meinem Körbchen gewesen wäre. Dieses ist jedoch seit der ersten Nacht immer leer geblieben und das wird es - wenn es nach mir geht - auch weiterhin bleiben. Denn nichts ist schöner als endlich in Sicherheit und Geborgenheit einzuschlafen. Was bleibt mir noch zu sagen als, dass es einen weiteren Happy Dog, eine weitere Happy Family und letztendlich ein weiteres Happy End mehr gibt!