Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Emma

Mein Name im Tierheim
Sunny

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.03.2020
1 Jahr Emma

1 Jahr ist die "kleine" Emma nun schon bei uns...

Wir sind so froh sie zu haben und ich glaube, sie hat es auch nicht allzu schlecht getroffen. 
Ich denke die Bilder sprechen für sich... wink

Eintrag vom 06.06.2019
Fast drei Monate...

Fast drei Monate ist die kleine Emma jetzt bei uns (klein darf man schon fast nicht mehr sagen) und hat sich bisher wirklich sehr gut entwickelt. Ihr Körpergewicht bei Abholung hat sie schon mehr als verdoppelt.. Sie schläft nach wie vor sehr viel, aber nach dem vielen Toben muss man sich ja auch ausruhen. Sie ist wirklich sehr pflegeleicht, auch wenn sie ab und an ein paar Flausen im Kopf hat.. 

Eintrag vom 26.03.2019
Gibt es so etwas wie Glück?

 

Etwas mehr als eine Woche ist die kleine Emma (ehemals Sunny) nun bereits bei uns. Nachdem die ersten Nächte sehr anstrengend und mit wenig Schlaf versehen waren, merke ich jeden Tag wie die Kleine sich mehr und mehr einlebt und sich eine Routine findet. Seit Samstag schläft sie sogar schon durch :)

 

Uns allen ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen, als wir Emma ihren neuen Freund vorgestellt haben. Sie versteht sich nämlich super mit unserem Freddy. Obwohl er zunächst noch unsicher war, wie es ist sich sein Zuhause mit einem anderen Hund zu teilen, flitzt er heute freudig mit Emma durch den Garten und lässt sich von ihr ärgern. Vermutlich würden sie gar nicht mehr aufhören zu toben, wenn wir nicht dazwischen gehen würden...

 

Spazieren im Wald findet Emma auch klasse. An der Straße möchte sie noch nicht so gerne laufen, es sei denn es geht wieder nach Hause, da muss man sie schon mal ein bisschen bremsen. 

 

Die Frage in der Überschrift der Anzeige, die mir als erstes ins Auge gesprungen ist, kann ich ganz klar mit „JA“ beantworten. So sehr wie die kleine Maus uns auf Trab hält, so glücklich macht sie uns auch. Es ist erstaunlich, aber auch wunderschön, wieviel Vertrauen Sie uns nach so kurzer Zeit schon entgegen bringt. 

 

Eins ist klar: Die geben wir nicht mehr her!