Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Wulle

Mein Name im Tierheim
Soul

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.03.2020
Geburtstag

Wulle lebt jetzt in seinem großem Revier mit 4 Kindern und vielen Kindern in der Nachbarschaft. Er ist sehr lieb und vorsichtig mit den Kindern - sehr geduldig mit dem Spielangebot des Kleinen und auch dem etwas dominaten Auftreten der Großen. Wulle passt sich gut seinem Rudel an. An unseren freien Tagen nehme ich ihn mit nach Hause, wo er ausgiebig kuschelt und die gesamte Aufmerksamkeit einfordert, die sonst untergeht.

Wulle ist ein toller Hund!!!! Es gibt viele Neider, die diesen Hund am liebst adoptieren würden. "Leider" ist er sehr stark auf mich geprägt, sovdass er nirgends anderes bleiben würde:-)

Happy Birthday mein Großer.

Eintrag vom 23.08.2019
neues Zuhause

Wir sind jetzt in das Haus eingezogen. Der große Garten ist echt super. Wulle hat schnell sein neues Revier eingenommen. Seit wir im Haus wohnen, reagiert er auf die Türglocke. Er beginnt sein Revier zu verteidigen.

Er ist ein toller Hund und wird von den Kindern und von dem Personal geliebt.

Eintrag vom 24.04.2019
ein Team

Wulle geht sehr gern auf Arbeit und spielt viel mit den Kindern. Aber auch die Kinder achten auf seine Bedürfnisse. Der sehr unregelmäßigeDienstplan scheint für Wulle auch kein Problem zu sein. Er wächst und ist sehr gelehrig. Am liebsten liest er Zeitung:-)

Ab Sonntag gehen wir in die Welpenschule.

Leider hat sich Wulle einen Pilz zugezogen oder mitgebracht, das ist so genau nicht mehr nachvollziehbar. Jetzt muss er drei mal die Woche baden. Wasser an sich ist ja lustig, aber mit Shampoo und....:-(

Danke, dass Wulle hier einziehen durfte. Er ist ein gutes Teammitglied, das ich und noch ganze viele Kinder nicht mehr missen wollen.

Eintrag vom 22.03.2019
gut angekommen

Soul/ Wulle ist nach einer sehr ängstlichen Phase gut angekommen. Am dritten Tag sind wir für 3 Stunden arbeiten gefahren. Alles war so ungewohnt, aber die Kinder waren ganz vorsichtig und langsam mit Wulle, so dass er bald aufblühte. Inzwischen ist er der Held des Dorfes. Spannend war auch der Reiterhof. Die riesigen Pferde wurden mutig untersucht. Aber das Beste ist immer noch: Schlafen bei Frauchen auf dem Schoß. Wulle entwickelt sich immer mehr zu einem neugieren, süssen Welpen.