Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Shadow Lion

Mein Name im Tierheim
Jumbo

Rasse
Samojeden Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 24.03.2019
Meine ersten Tage in meinem neuen Zuhause

16.03.

Nach einer sehr langen Autofahrt kam ich in Iffeldorf an. In meiner Box war es dunkel und ich war froh als ich endlich von einer Mitarbeiterin von pro-canalba herausgeholt wurde.

Sie streichelte mich und lobte mich, dass ich diese lange Fahrt durchgehalten hatte. Uns gegenüber standen zwei Personen. Die Mitarbeiterin sagte, dass ich mit zu ihnen nach Hause durfte. Das verstand ich nicht, ich hatte doch ein Zuhause. Aber irgendwie klang es auch aufregend und die Personen riechen gut.

Beide streichelten mich ebenso und sie gingen mit mir im Anschluss spazieren laufen. Endlich Bewegung!

Nach einer Weile hieß es dann schon wieder Auto fahren und zwar in dem Auto von den zweien. Ich war sehr aufgeregt und wollte auch nicht schlafen, aber schließlich überkam mich doch die Müdigkeit. Es war schließlich schon 3 Uhr morgens.

 

Die weiteren Tage:

Anfangs war ich ja sehr skeptisch gewesen gegenüber meinem neuen Zuhause. Es gab so viel verwirrende und laute Gegenstände und manche davon waren so schnell da und so schnell aber auch wieder weg, da musste ich mich erstmal daran gewöhnen.

Aber ich hab ein tolles bequemes Körbchen, ganz für mich allein und ein Häuschen, welches mich überall hin begeleitet, das ist voll toll.

Es gibt so viel zu erkunden, sodass mir nie langweilig wird. Zum Glück gibt es auch überall was zum Kauen für mich, dadurch kann ich mein Zahnfleisch beruhigen, welches immer wieder unangenehm kneift. Aber meine Herrchen sagen das ich nicht alles annagen darf, dass finde ich doof. Doch ich bekomm dann so leckere Stangen, welche echt lecker sind. 

Und mein Futter. Futter ganz für mich alleine und nie gehe ich hungrig aus dem Haus. Das ist so toll. 

 

Ich habe auch inzwischen andere Leute und Hunde kennengelernt. Also die Leute waren super, die wollen mich alle immer streicheln. Aber ich muss sagen, manchmal geht es mir auch auf die Nerven. Das zeige ich dann aber auch. Ich lasse mir doch nicht alles gefallen. 

Die anderen Hunde sind irgendwie komisch, die machen so viele komische Sachen wie ihre Pfoten und Schnauzen in die Erde zu stecken. Ich hab es schließlich auch ausprobiert, weil ich doch neugierig war und ich muss sagen es macht viel Spaß. 

Meine Herrchen meinten wir gehen in den nächsten Tagen in die Schule. Ich bin gespannt, ob da auch andere in meinem Alter sein werden und hoffentlich mögen sie mich. 

Bis bald euer Shadow. 

(ehemaliger Jumbo)