Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Amata

Rasse
Griffon Bleu de Gascogne-Mix

Geboren ca.
04.2017

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 18.09.2019
Amata 6 Monate im neuen Zuhause

Hallo Ihr Lieben,

heute ist mein Jubiläumstag. Nun bin ich bereits ein halbes Jahr bei meiner Familie. Zwischendurch hatte ich mal eine Phase, da habe ich alles angeknabbert was mir zwischen die Zähne kam. Vor allem die Deko im Haus hat etwas gelitten, aber auch der Wecker, Flaschenöffner und ein Tischbein mussten dran glauben. Ich musste eben meine Welpenzeit nachholen. Aber diese Phase habe ich nun überwunden und alle haben viel Freude an mir.

Auch alle gesundheitlichen Baustellen (Ohrenentzündung, Verdauungsprobleme) sind überwunden. Und jetzt muss ich euch noch erzählen, dass ich im Urlaub war. Wir waren an der Nordsee und was ich dort für einen Spaß hatte könnt ihr auf den Fotos sehen. Bin furchtlos in´s Wasser gesprungen und habe am Hundestrand getobt.

Viele liebe Grüße von eurer Amata mit Anhang!

Eintrag vom 16.06.2019
Weitere Fotos

Euch allen sende ich fröhliche Grüße und hoffe, dass auch meine zwei zurückgebliebenen Geschwister Andy und Ambra bald ein schönes Zuhause finden. 

Eintrag vom 16.06.2019
3 Monate im neuen Zuhause

Hallo, nun bin ich seit 3 Monaten in meinem neuen Zuhause.

Zu Beginn habe ich mich überwiegend ruhig verhalten, musste ja erst einmal sehen was auf mich zukommt. Aber jetzt ist mein Spieltrieb geweckt. Zusammen mit Bonny gibt es kein Halten mehr.Sobald wir draußen sind geht das Toben los. Das macht Spaß!

Bei unseren Ausflügen entdecke  ich immer wieder Neues was mir noch Angst macht. Aber Frauchen sagt, das bekommen wir bald in den Griff.

Eintrag vom 22.03.2019
Und noch mehr Fotos

Hier seht ihr mich bei unseren Ausflügen und im Garten.

Eintrag vom 22.03.2019
Alle gutenDinge sind drei!

Hallo liebes Pro-Canalba Team!

 

Hier meldet sich Amata. Bin der dritte Hund, der von euch hierher vermittelt wurde. Dafür erstmal ein dickes Dankeschön!!!

Mein Name ist jetzt Programm: ich werde geliebt!

Beim ersten Kennenlernen bei der Übergabe in Kirchlengern gefiel mir mein neues Frauchen richtig gut. Das wollte ich ihr auch zeigen und habe ihr erstmal durch' s Gesicht geschleckt. Auf der Fahrt in mein neues Zuhause haben wir zusammen auf der Rückbank gekuschelt, deshalb habe ich mich zunächst nicht für Beppo und Bonny interessiert, die im Kofferraum saßen. Die zwei haben mich aber ebenso ignoriert. Kurz vor dem Ziel haben wir einen Halt eingelegt für unseren „Integrationsspaziergang“, der sehr erfolgreich verlaufen ist. Dann ging es nach Hause, wo ich zögerlich das Haus betreten habe. Kannte ich ja schließlich nicht, aber was soll ich sagen: Gefällt mir!

Frauchen sagt,ich sei ein Lottogewinn, weil ich so lieb bin und so schnell lerne. Anfangs habe ich auch mal geknurrt aus Unsicherheit oder wenn ich Frauchen für mich allein haben wollte. Mitlerweile habe ich verstanden, dass Teilen angesagt ist und außerdem ist Herrchen ja auch noch da.

Zuletzt möchte ich sagen, dass mir mein neues Zuhause sehr gut gefällt, vor allem die langen Spaziergänge, wo es so viel zu schnüffeln gibt. Jeden Tag lerne ich etwas dazu: kenne schon Fahrrad- und Rollschuhfahrer, den Bahnübergang, Trecker …, all das macht mir schon keine Angst mehr. Kann sogar schon über die Rampe ins Auto laufen. Heute morgen waren wir bei der Tierärztin. Habe mich ganz cool verhalten, die hat vielleicht gestaunt.

So, jetzt geht es in den Garten, das schöne Wetter genießen und relaxen.

Bis bald! Eure Amata mit Beppo, Bonny, Klaus und Christine