Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Woodie

Mein Name im Tierheim
Harry

Rasse
English Setter

Geboren ca.
2006

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 27.05.2019
Veni - vidi - vici

Am 05.05. ist Woodie (ehemals Harry) bei uns eingezogen. Damit das überhaupt möglich werden konnte, ist hier an erster Stelle großer Dank angesagt, denn ein liebes Mitglied von ProCanalba war bereit, Woodie abzuholen und mir zu bringen. yessmiley

Wie es war? Mit den Worten eines anderen „Italieners“ : Veni, vidi, vici! heart

Niemand hat Woodie gesagt, dass mit 13 Jahren ein seniorenhaftes Verhalten angesagt ist. So ist er eher Powerpaket als Schlafmütze.

Mit den beiden Setterinen hat er sich gleich gut verstanden, weil er Gentleman ist, und von der Schnippschere den gewünschten Abstand einhält. (Draußen allerdings sind sie ein Herz und eine Seele, wenn es ums gemeinsame Stöbern geht. wink) Auch mit dem Rudel im Verwandtenkreis (2 Schäfer-Mädels und ein Herr) versteht er sich gut, sowohl zuhause als auch draußen. Er ist überhaupt freundlich zu anderen Hunden, solange die nicht „rumpöbeln“.

Die Katzen – ja, da hat er hin und her überlegt, ob die nicht doch irgendwie in seinen Toaster passen würden. angel Aber die Katzen-Omi macht keine Gefangenen – da hat er sich ordentlich eine eingehandelt, und der Kater hatte ohnehin nicht das große kulinarische Interesse geweckt.

Woodie ist zu Menschen sehr freundlich, und würde am liebsten den ganzen Tag gekrault. (Lernen muss er da noch, dass er kein Chihuahua ist, und man nicht mit 25 Kilo Lebendgewicht auf Frauchen draufspringen sollte.frown) Weil er aber so anhänglich ist, darf er auch schon streckenweise ohne Leine laufen. Da muss ich eigentlich nur sorgfältig auf den Punkt achten, wenn „es mit ihm durchgeht“ – dann kommt er wieder an die Schleppleine. Er hat zwar überhaupt keine Neigung, weglaufen zu wollen, aber für meine Nerven ist das besser. Und wenn er ziemlich flott aus meinem Gesichtsfeld verschwindet, wird mein Blutdruck eindeutig zu hoch.wink

Im Ganzen ist er sehr gelehrig, er hat sich mühelos eingefügt, hält sich an die Regeln und fühlt sich mit den festen Strukturen auch sicher. Also Blumenbeete und Katzenfutter bleiben verschont, und die Reihenfolge beim Füttern wird ohne Futterneid eingehalten. Aus der Haustür kommt meine Troika inzwischen sehr geordnet, beim Aussteigen aus dem Auto haben wir noch Luft nach oben surprise, da überwiegt die Vorfreude und Ungeduld.

Mit seiner Leishmaniose kommt Woodie gut zurecht. Er hat keinerlei Organschäden und bekommt jeden Tag seine Tabletten (die übrigens sehr preiswert sind). Es gibt purinarmes Trockenfutter (ein Vet-Diät-Futter ist nicht erforderlich), da aber die Mädels gebarft werden, bekommt Woodie im Wesentlichen auch Fleisch, Gemüse und Reis. Das ist nicht kompliziert oder teurer als Trockenfutter, ich muss nur immer die Zutaten abwiegen.

Es wäre schön, wenn Woodie wirklich jünger ist als angegeben. Aber in jedem Fall ist er ein ganz toller Hund, der sich bemüht und es mir wirklich einfach macht, und ich hoffe, unsere gemeinsame Zeit dauert noch gaaaanz lange.heart