Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Nina

Rasse
Mischling

Geboren ca.
06.2012

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 12.02.2021
Nina kommt nachhause

Liebes pro-canalba Team,

Am 30.01. konnten wir Nina abholen. Nachdem sie sich innerhalb von zwei Minuten selbst aus dem ihr bereits in Italien angezogenen Hunde-Pullover und dem angelegten Sicherheitsgeschirr befreit hatte, legte sie sich auf die Decke auf dem Rücksitz und schlief schnell ein.

Die erste Nacht zuhause verlief ruhig. Nina war von Anfang an stubenrein, hat kein Problem mit Treppen und kennt anscheinend alle Geräusche in einem Haushalt. Körbchen, Couch und Bett wurden sofort erobert und und dort möchte sie dann auch gekuschelt und gestreichelt werden.

Am nächsten Morgen stellten wir ihr bei einem gemeinsamen Spaziergang unsere Ersthündin Emmie vor, auch dies war kein Problem. Emmie war zwar am Anfang nicht sehr begeistert als sie realisierte, dass diese kleine Dame jetzt auch noch mit ins Haus kommt, aber die beiden haben sich ziemlich schnell akzeptiert und ignorieren sich im Moment noch.

Nina ist sehr ängstlich und vorsichtig und erstarrt wenn man sich ihr nähert, aber sie ist auch sehr neugierig und verschmust. Man merkt ihr an, sie würde gern, traut sich aber noch nicht. Vor allem das Anleinen gestaltet sich sehr schwierig, sie schrumpft direkt zusammen. Auch die Eingangstüre ist im Moment noch ganz gruselig für sie und man muss sie ins Haus tragen. Im Garten ist sie sehr unsicher, sobald wir Gassi gehen ist sie dann wie ausgewechselt, da hat sie Spaß. Auch die Begegnungen mit fremden Hunden laufen ohne Probleme.

Dass sie sehr scheu ist, haben wir ja bereits gewusst und waren darauf vorbereitet. Wir haben Nina schon fest ins Herz geschlossen und freuen uns über jeden kleinen Fortschritt.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten von pro-canalba bedanken. Vom Anfangsgespräch bis zur Übergabe verlief alles einfach reibungslos und sehr professionell. Es ist einfach toll, wie ihr euch ehrenamtlich für die Hunde engagiert.