Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Maika

Rasse
Maremmano

Geboren ca.
2015

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 01.03.2020
Mein Zuhause

Maika sagt Moin.

Hurra, hurra ein neuer ist da: Spank, jetzt Lui.
Als Pflege gekommen, als Adoptant geblieben. Er muss schnell erwachsen werden, da ich ja in mir selber ruhe, kann ich dieses alberne Herumturnen gar nicht gebrauchen und das ewige Auffordern zum Spielen - er hat doch noch Runa und Clara, aber die wollen auch nicht immer.
Ich bin auf jeden Fall der Ruhepol, aber sehr wachsam - mir entgeht nichts. Ich schlage an und die drei anderen machen den Rest. Hier kommt unangemeldet keiner rein. Wenn es klingelt, macht Runa schon einmal die Türe auf, um nachzuschauen, wer kommt. Mittlerweile sind wir ein gutes Team. Ich hoffe, dass alles so bleibt, denn ich fühle mich hier bei meiner Familie richtig, richtig gut.

Danke pro-canalba, ihr macht tolle Arbeit!!!

 

Eintrag vom 09.09.2019
Mir geht es gut

Hallo ihr Hundefreunde 

Ich bin froh hier zu sein, besser konnte ich es nicht antreffen. Hier darf ich so sein wie ich bin. Ich bin gerne allein und draußen. Wenn ich Streicheleinheiten brauche, bekomme ich sie. Spazierengehen ist nicht so meins, aber darin sind mein Frauchen und Herrchen konsequent, da muss ich mit, Herrchen sagt das tut mir gut. Ja, was soll ich noch schreiben ich finde es ganz toll hier, hier möchte ich bleiben. Eure Maika

Eintrag vom 04.02.2019
Alles gut bei uns.

Was soll man schreiben wenn es einem gut geht.

Ich danke jeden Tag dem procanalba Team, dass sie mich in mein neues Zuhause vermittelt haben, mein neues Zuhause ist perfekt. Zwei tolle Hundedamen, Herrchen und Frauchen sind wunderbar und lieben mich.

Ich hoffe, ich kann noch viele Jahre mein Heim genießen. Tschüss bis demnächst.

Eintrag vom 06.10.2018
Zu Hause angekommen.

Was war das eine Freude bei Clara, Runa, Bert und den zwei Katzen Silly und Lulu, als ich ankam. Meine zwei Hundemädels von procanalba sagten mir direkt, hier bis du richtig, hier kannst du bleiben. Na ja, da wollen wir mal erst abwarten, wie das sich entwickelt. Aber am nächsten Tag - oh wunder - ich bekam einen vollen Napf zu essen und nach der Mahlzeit durfte ich ruhen, meine Mitbewohner auch. Danach wurde es aufregend, alles lief durcheinander, was war das den für eine Aufregung? Wir bekammen alle ein Geschir um und dann ging es auf einen gemeinsamen Spaziergang. Das war eine Wucht; wir gingen über Wiesen und Felder, zwischendurch durfte ich ein Güllebad nehmen - Runa machte mir das vor. Nach ein paar Tagen haben wir dann auch Jamie Lee getroffen, ein Rüde nach meinem Herzen, aber mit dem konnte ich noch nicht richtig spielen, denn ich muss noch an der Leine bleiben. Ich kann sagen, ich habe es gut angetroffen. Herrchen und Frauchen sind mit mir auch sehr zufriedene. Ich muss ganz schnell Schluss machen: mein Napf ist in Anmarsch. Bis bald und schöne Grüsse an das ganze pro-canalba Team.