Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Joy

Mein Name im Tierheim
Liberty

Rasse
English Setter

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 06.11.2019
Ich lebe hier wie in meinen Träumen

Huhu, oh jee, ich habe euch ja ganz vergessen, da es mir hier bei meiner neuen Famile soo gut geht ... ich lebe hier wie in meinen Träumen und hätte nie gedacht, dass ich so ein Leben einmal führen darf. Mir geht es richtig gut und ich habe mich in der Zwischenzeit zu einer echt stolzen Hündin entwickelt. Mein Fell glänzt und ich bin jetzt auch so selbstbewusst geworden dass ich jeden anbelle, der in mein Zuhause möchte... alle denken ich bin ein richtiger Wachhund, doch wehe der Handwerker kommt dann doch in mein Reich rein, da verkrümel ich mich dann lieber noch schnell auf mein Körbchen. 
Ich liebe es, im Wald und Feld einfach nur zu rennen und zu toben und habe so eine Lebensfreude, weil es mir gut geht und ich so viel Liebe und Aufmerksamkeit bekomme! Und meine Herrchen sagen sogar, dass ich wirklich toll höre ... na, das hätte einer mal gedacht, ich glaube ich bin ein richtiger "Vorzeigehund" geworden, dass aus einer abgeschobenen Jagdhündin, so ein unproblematischer Familienhund geworden ist..  
 


Viele Grüße an alle und ich drücke meine 4 Pfoten an meine Hundfreunde die noch im sicheren Hafen oder den Canilen sind, dass sie ein tolles Zuhause finden ...

 

P.S.: ich mache jetzt sogar maintrailing und schaffe sogar schon einen Menschen über 500m hinweg aufzuspüren. Ha ... wenn das mein früheres Herrchen, was mich ausgesetzt hat wüsste ... ich bin nämlich doch ein toller Hund!  

Eintrag vom 22.06.2018
Update von Joy

Joy ist nun seit 6 Wochen bei uns und sie entwickelt sich einfach echt toll! Wir haben den Eindruck, dass sie jetzt langsam merkt, sie ist angekommen in ihrem Zuhause für immer. Mittlerweile lassen wir unsere English Setter Hündin beim Spaziergang immer frei laufen und sie ist sehr gut abrufbar und hört auf ihren Namen. Die Leinenführigkeit beherrschte sie von Anfang an super. Auch Sitz und Platz konnte sie nach kurzer Zeit. In der Wohnung ist Joy nun sehr ruhig geworden und nicht mehr so aufgedreht wie am Anfang, trotzdem muss sie uns immer im Auge behalten und sehen, dass wir nicht plötzlich verschwinden. Man merkt wie dankbar sie ist, dass wir ihr eine neue Chance gegeben haben. Die Liebe die wir ihr schenken bekommen wir dreifach zurück! Es gibt aber einen großen Nachteil bei Joy... bei ihrem Blick und Ihrer lieben und fröhlichen Art kann man schlecht Nein  sagen, deshalb fällt vom Tisch ab und zu mal was ab und sie hat sich einen Platz auf der Couch erkämpft ;) Wir können jedem ans Herz legen, einem Hund von pro canalba eine neue Chance zu geben. Man wird von dem gesamten Team so toll unterstützt - deshalb hier nochmal ein riesen Dankeschön an Frau Wolfinger. Mit etwas Fingerspitzengefühl, Zeit, Ruhe und Übung bekommt man einen Hund fürs Leben und man hilft einem großartigem Tierschutzverein, damit dieser weiteren Hunden in Not helfen kann.

Eintrag vom 20.05.2018
Joy unsere Familienfreude

Unsere Familie hat Joy am 06.05.2018 in Mommenheim abgeholt. Wir waren alle ziemlich aufgeregt. Joy ist uns regelrecht aus ihrer Box im Auto in die Arme und direkt in unsere Herzen gesprungen. In den ersten Tagen war sie sehr unruhig und war ständig an der Seite meiner Töchter. Sie kannte keine Decke, war nicht stubenrein, konnte unsere Treppe nicht hoch laufen, sprang in unsere Betten und auf die Couch. Heute ist sie nun seit 2 Wochen bei uns und hat sich soooooo toll in unsere Familie eingefügt. Sie hat 3 Schlafplätze die sie gerne aufsucht, kann wie ein Wirbelwind unsere Treppe hoch und runter laufen, akzeptiert, dass die Betten und die Couch tabu sind, ist bereits 2 Stunden alleine, läuft auch zeitweise ohne Leine und lässt sich schon sehr gut abrufen. Es ist erstaunlich, welche Fortschritte Joy täglich macht. Wir sind sehr froh, dass wir sie haben.

Bei dieser Gelegenheit, danken wir auch dem Verein Pro Canalba für ihre unermüdliche und liebevolle Arbeit an den Fellnasen. Durch die Adoption von Joy, ist uns bewusst geworden, was die Tierschützer alles leisten. Vielen, vielen Dank

Jutta, Jessica, Juliana und Stephan