Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Lobelia

Rasse
English Setter Mix

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 19.07.2019
Extra Bilder, gemütlich auf dem Balkon

Bilder (Sommer auf dem Balkon).

Eintrag vom 16.07.2019
Lieb und viel ruhiger geworden (machmal sogar ganz ausgeglichen und entspannt)

Bericht 16.07.2019. Die Lobelia hat schon was erreicht! Zu erst wurde sie als Notfall und Plegehündin aufgenommen; Sie hat unsere Herzen und die der anderen Hunde und Hündinnen in Sturm erobert und wurde bald von allen definitiv aufgenommen. Sie hat sich wunderbar eingelebt und eingewöhnt, trotz vieler Ängste. Ihr wurde was schlimmes angetan vorher, aber natürlich wissen wir nicht was genau. Sie hat noch immer ein bißchen Angst vor laute LKW's und Anhänger und weicht dann zurück. Aber sonst liebt sie es zu schmusen; Spazieren gehen ist toll (die Vordertür ist schon von ihrer Enthusiasmus beschädigt worden mit Kratzer: lässt uns bitte sofort gehen!!!). Sie liebt kurze und lange Spaziergänge und hat im offenen Feld ein wahnsinniger Jagdtrieb. Sie ist dann kaum zu bremsen. Neuzugang Totto (Pflegehund) zeigt das gleiche im Feld. Jede Zentimeter wird ausgespäht und auch wird in klassischer Jagdhaltung geguckt ob es irgendwo geflügelte Freunden gibt. Ableinen ist dann unmöglich. Im Wald ist sie ruhiger aber zeigt schon ziemlich viel Tempo. Sie findet mitfahren im PKW immer toll. Sie braucht ein bißchen extra Erziehung, denn sie ist noch jung und voller Energie (geschätzt drei Jahren) . Im Haus ist sie ganz ruhig und benutzt lange Ausruhepausen. Bei die Hundetagesstätte beimmt Lobelia sich ausgezeichnet nett (bei +12 Hunden aller Rassen und Größen). Demnächst geht sie mit im Wohnmobil, mal gucken wie das Lobelia und uns gefällt. 

Körperpflege (Haaren schneiden, Bürsten) ist ganz leicht gemacht, sie läßt das alles ganz ruhig und gelassen zu. Auch bei den Krallen kann man hervorragend die lange Haaren schneiden. Die alte Wunde vorne recht (beinbruch) ist gut geheeilt beeinträchtigt Ihr nicht mehr. 

Wir haben ein ganz tolle Hündin von pro canalba bekommen, Vielen Dank dafür. 

 

Eintrag vom 20.08.2018
Gruppenbilder

Lobelia hier zusammen mit Eva (links, pro canalba), Pekka (zw von links, vorher Ciro, pro canalba) und der Friese Ragnar (rechts). Es war ziemlich leicht sie zu fotografieren! Ganz lieb und ruhig.  

Eintrag vom 05.08.2018
Schönheit

Die ist hübsch. Die Bilder sprechen!

Eintrag vom 23.07.2018
Lobelia geht's gut!

Es geht Lobelia gut. Sie hat sich toll eingewöhnt und weiterhin gut entwickelt. Im Hause ist sie ganz gut drauf: frisst gut, verträgt sich gut mit den anderen Hunden, fordert Aufmerksamkeit, liebt Streicheleinheiten, eigentlich alles prima. Bellt schon ziemlich laut und jault. Also kein Hund für Wohnungen und enge Bebauung. 

Draußen gibt es noch Probleme: Lobelia hat großen Angst für fast jeden Person den wir auf die Straße begegnen, ins besondere ältere Männer. Dann verweigert sie weiter zu laufen und möchte wieder zurück nach Hause (fliehen). Sie hat auch große Angst für PKW's, LKW's, Roller und alles was schnell oder laut vorbei fährt. Großen offenen Flächen sind auch ein Problem, dann wirkt sie verunsichert und bleibt einfach stehen. Nach einigen Minuten und Aufforderung geht's meistens weiter. Aber spazieren gehen gibt ihr viel Freude. Dazu sollten wir sie nicht auffordern. Sie ist immer enthusiast Gassi zu gehen. 

Pekka (vorher Ciro bei pro canalba) sorgt für große Stabilität bei Lobelia. Und Eva (pro canalba) orientiert sich stark auf Lobelia und zeigt sich viel aufgeschlossener. Die hangen ziemlich stark zusammen. Pekka und Lobelia laufen schon Schulter an Schulter, fast wie ein Pärchen. das finde wir ganz witzig und einfach toll.  Unsere Erfahrung ist daß Tierheim- und Tierschutze fast immer lockerer werden, auftauen und sich ganz zufrieden zeigen im neuen Haus. Man soll sicher einiges machen und reinlegen um eine sichere Umgebung zu schaffen, aber Lobelia ist ganz flexibel und dankbar für Zuwendung, Streicheleinheiten und Spaziergänge. 

Also wieder ein ganz toller Hund aus der Tierschutz. Vielen Dank liebe ehrenamtliche Helfer von pro canalba (u. a. Fahrer, Sabine, Lutz, Margot).