Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Buddy

Mein Name im Tierheim
Picche

Rasse
Mischling

Geboren ca.
2014

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 07.04.2020
Happy End für Buddy

Hallo Zusammen

Buddy ist nun seit 6 Monaten bei uns und wir würden diesen fantastischen Hund niemals wieder hergeben!!

Er hatte anfangs sehr Mühe, allein zu Hause zu bleiben. Zwar waren Sally und die Katzen auch da, aber sobald ICH das Haus verließ, geriet er in eine Art Panik. Er fing an die Haustür anzuknabbern, ebenso die Balken im Hausflur. Zum Glück holte er nie Schuhe oder Kleidungsstücke.

Inzwischen ist das kein Problem mehr, und ich kann sorglos zu meinen Terminen, auch wenn es eine Std. dauert.

Mit zunehmendem Selbstbewusstsein wird Buddy auch immer etwas frecher und mutiger. Mittlerweile hat er auch keine Angst mehr vor meinem Mann und meinem Sohn. Nur mein behinderter Sohn ist ihm noch nicht geheuer. Im Haus ist es eigenartigerweise fast kein Problem, aber sobald wir draußen sind, fürchtet er sich vor seinen unberechenbaren Armbewegungen. Aber das wird schon werden!

Auch unsere Nachbarn hat er mit seinem Charme um die Pfoten  gewickelt. Alle lieben unseren „Teddybär.“ Er ist im ganzen Weiler bekannt!

Niemand fürchtet sich vor ihm, und wenn er wieder mal ausbüxt, bringen sie ihn strahlend zurück, wenn ich es nicht gemerkt haben sollte. Er hat zwar aufgehört, unter dem Zaun durchzukriechen, und es ging eine ganze Zeit lang gut, aber dafür springt er jetzt neuerdings aus dem Stand über den 80 cm hohen Zaun….Aber ich denke, das wird er wieder aufhören. Zum Glück geht er nur bei den Nachbarn oder zur Tierweide über den Zaun. Zur Straßenseite ist der Zaun höher.

Buddy hat sich in den 6 Monaten super entwickelt, alle staunen. Er fürchtet sich kaum mehr vor etwas, und wenn er erschrecken sollte, dann nur kurz, keine Panik, kein Verkriechen, nur schnell erschrecken, wie jeder andere Hund in dieser Situation auch. Dadurch ist er natürlich auch viel entspannter.  

Wir hatten nie ein Problem punkto Stubenreinheit, er war von Anfang an sauber. Buddy hat auch keine merkwürdigen Macken.  All seine „Defizite“, haben natürlich einen Hintergrund, und eigentlich haben wir fast alle „behandeln“ können. Und die kleinen, die er noch hat, bringen wir auch noch weg. ;)

Er geniiiiiiesst lange Spaziergänge  sehr, vor allem am Wasser oder im Wald, wo er es liebt, im Laub rumzutollen.

Wenn er von Sally nicht abgelenkt wird, hat er einen guten Gehorsam. Auch mit anderen Hunden verhält er sich genial. Ich muss mich nie fürchten, dass er raufen würde, egal welche Größe und Charakter der andere Hund hat. Dadurch kann ich ihn auch super ohne Leine laufen lassen, im Gegensatz zu Sally. Die ist sehr ungehalten anderen Hunden gegenüber. Sally macht zwar nichts aber kläfft wie doof beim Spielen, was andere Hunde irritiert, außer Buddy und ein paar auserlesenen Hunden.

Ich bin froh, dass Buddy keinen anderen Besitzer gefunden hat. Er ist so einmalig und toll!!!!!!

Ich bin auch sehr froh, dass es pro-canalba gibt, die sich so liebevoll um solche tollen Hunde kümmern!!!  VIELEN  DANK  EUCH ALLEN FÜR  EURE  TOLLE  ARBEIT !!!!!!!!!!!!!!!!