Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Aislyn

Rasse
Labrador

Geboren ca.
06.2016

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 28.02.2018
"...und so verloren war es hier, als Stille bei uns wohnte anstatt mir (AISLYN) ..."

Liebe AISLYN, wir sind so glücklich, dass Du unser Leben bereichert hast. Seit über 3 Wochen teilst Du mit Deiner jugendlichen Frische, Fröhlichkeit, Unkompliziertheit und Deinem angenehmen Wesen sowie Deinem hübschen Äußeren unseren Alltag; Du 'kleine Maus' bist ein wahrer Augentrost. Selbst wenn Du u. a. die besten Schuhe Deines 'Herrchens' in den ersten 48 Stunden zerflettert hast, so trifft Dich keine Schuld (hätten wir ja vorsorglich wegräumen können ...), Du kleiner Rohdiamant benötigst nur noch ein bißchen Feinschliff. Wie schön ist es Dir zuzuschauen, wie Du ausgelassen im Garten um's Haus saust, Dich wie ein Kindergartenkind im Schnee den Berg hinunterkullern läßt, Du Dich mit den gefundenen Bällen (!!! Beute!!!) unserer vorherigen Hunde im Garten vergnügst und Dich einfach Deines Lebens erfreust, unser kleines 'Kasperköpfchen'. Leider genießt Du nicht die herrlichen Körbchen oder Hundebettchen, die für Dich in allen Zimmern zur Verfügung stehen; statt dessen schläfst oder ruhst Du lieber auf der unbequemen Auslegeware oder den Schmutzfangmatten der Terrassentüren bzw. Vorgangstür!? Bezüglich der Reinlichkeit sind wir sehr glücklich, dass du dich allzeit meldest, um im Garten "Bächlein" zu machen; auf den alltäglichen Spaziergängen (3 x täglich) löst du dich regelmäßig. Aufgrund deines äußeren Erscheinungs-bildes und deiner Freundlichkeit bist du allseits beliebt (... "Ist die süüüüüüüüüß!" ...). Wir müssen sie wohl ein wenig zur Bösartigkeit ermahnen!? Wir hoffen, daß wir in der nächsten Woche das O.K. aufgrund einer erneuten Untersuchung unseres Tierarztes (wegen des starken Parasitenbefalls) erhalten, daß wir sie endlich mit anderen Hunden in Kontakt bringen können. Wir hatten dieses aus Verantwortung bisher tunlich vermieden. Wir hoffen, daß wir unserer lieben, selbstbewußten AISLYN ein glückliches Hundeleben bieten können, daß sie die nötige Aufmerksamkeit bekommt und ein zufriedenes 'Für-Immer-Zuhause' gefunden hat.

Dank nochmals an Claudia vom 'Sicheren Hafen' für das tolle Video pp. und die Fotos, Frau Hamann, Frau Schaub, die lieben Menschen, die mich so fürsorglich und sicher von Italien nach Kirchlengern transportiert haben, an meinen treuen WG-Bewohner ZEPH und Frauchen sowie alle anderen Beteiligten, die ich im Augenblick nicht namentlich erwähnen kann. DANKE, eure AISLYN und Familie