Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Levio

Mein Name im Tierheim
Stelvio

Rasse
Mischling

Geboren ca.
2015

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.02.2020
Das erste gemeinsame Jahr...

Es ist jetzt ein Jahr vergangen, seit ich aus diesem riesigen Auto ausgestiegen bin und meine Familie das erste Mal gesehen habe (bis auf die eine, die „kannte“  ich ja schon).
Ich hatte am Anfang sehr viel Angst vor allem und jedem, aber das hat sich alles sehr schnell gelegt und mittlerweile gibt es nur noch wenige Kleinigkeiten, die mir Angst bereiten, aber mit Herrchen oder Frauchen meistere ich auch diese. Mein Frauchen und ich gehen nun montags immer in so eine Halle, sie nennt das Hundeschule, dort habe ich schon ganz viel gelernt und meistens strenge ich mich auch an, dann gibt es schließlich Leckerli. Außerdem trage ich dort zur Belustigung der anderen Frauchen und Herrchen bei, denn während alle z.B. das Stehkommando lernen, mache ich lieber Erdmännchen, so auf Augenhöhe mit Frauchen ist es viel schöner und ich fühle mich sicherer. Wenn wir dann wieder zu Hause sind und gegessen haben, geht es ab auf unser Sofa. Ja, es ist unser Sofa, denn ich liebe es dort zu liegen und mich kraulen zu lassen (seht ihr auch an den Fotos).
Fahrradfahren mit Herrchen durfte ich auch schon, das macht auch immer sehr viel Spaß, außer einmal, da wurde ich von einem freilaufenden großen Hund (oder eher von einem Pony) angegriffen und musste mich aus dem Halsband reißen und wollte nichts wie weg. Zum Glück ist der große Hund nicht so schnell und war nach einigen Metern schon kaputt. Als er dann stehengeblieben ist, mitten auf dem Feld, bin ich auch stehengeblieben und habe geschaut was er nun als nächstes macht. Der Hund ist dann wieder in Richtung seines Frauchens gelaufen und ich kann euch eines sagen, ich bin dann ganz langsam und vorsichtig zu meinem Herrchen und ich war so froh, als ich endlich wieder neben ihm an der Leine war. Man, das war ein Erlebnis.
Aber apropros "schnell sein", mein Herrchen lässt mich bei der Abendrunde das letzte Stück in der Spielstraße oftmals frei und mein Frauchen wartet dann am Hof auf mich, so dass ich dann auf den letzten 200m einfach mal ganz schnell rasen kann. Ich habe dann oft schon das Gefühl, dass ich fliege, so schnell bin ich.
Bevor ich es vergesse, muss ich euch unbedingt noch von meinem ersten Weihnachten und Silvester bei meiner Familie erzählen. Weihnachten war so schön, alle waren zu Hause, waren gut drauf und haben viel Zeit auch für mich gehabt. Also rundum eine sehr schöne Zeit. Silvester war auch schön, wir waren mit 2 Freunden von Frauchen und Herrchen und deren Hund Mailo (auch mehr so die Größe eines Ponys) an der Nordsee. Waren viel Spazieren und haben einiges gesehen. Mailo und ich schauen uns mit dem Hintern eigentlich nicht an, tun uns aber auch nichts und liegen auch, ab und an, nah beieinander. Auch das könnt ihr in den Fotos sehen. Die Böllerei draußen hat mir etwas Angst gemacht, aber da Frauchen und Herrchen relativ entspannt waren und ich in gewohnter Umgebung an der Nordsee war, wurde ich dann mit der Zeit auch ruhiger.
Wie ihr seht, bei mir ist alles prima und ich entwickle mich immer weiter.
So, jetzt darf ich wieder mit Herrchen raus, aber vorher muss ich euch unbedingt noch etwas erzählen. Ich hatte vor kurzem meinen halbjährlichen Bluttest aufgrund der Leishmanniose und was soll ich sagen, das Ergebnis ist negativ. Yippi…Wir freuen uns alle sehr… Ich melde mich wieder.

Bis bald, Euer Levio 

Eintrag vom 28.04.2019
Das erste Vierteljahr.

So..Heute sind genau 12 Wochen vergangen, seit wir unseren Levio in Empfang nehmen durften. Levio hat sich inzwischen total gut eingelebt und die anfängliche Zurückhaltung größtenteils überwunden. Fernsehen gucken mit uns? Gar kein Problem. An Straßen spazieren gehen? Ebenfalls gut.Die Begegnungen mit anderen Hunden? Alle werden freudig begrüßt. Sogar das Autofahren macht riesig Spaß, weil das Ziel immer mit einem Spaziergang verbunden ist. Sogar die Fahrt bis an die Nordsee hat er entspannt überstanden. Der Strand, das Wasser, alles wurde erkundet und von ihm für spaßig befunden. Der größte Spaß für ihn ist es allerdings, im Garten herumzutoben und zu springen oder in Ruhephasen versuchen, Mäuse zu fangen (ohne Erfolg)... Wir sind froh, dass wir uns auf die Beschreibung von ProCanalba verlassen haben, denn die passte wirklich zu 100% auf unser neues Familienmitglied. Wir freuen uns auf die weitere Zukunft mit ihm :) 

Eintrag vom 08.02.2019
Ein neuer Anfang..

Ich springe jetzt mal über meinen Schatten und erzähle Euch etwas von mir und meinem neuen zu Hause, denn eigentlich bin ich vielem gegenüber noch sehr ängstlich. Erstmal hat man mich von Stelvio in Levio umbenannt, damit komme ich aber, denke ich, ganz gut klar. Nachdem ich mein neues zu Hause mehrmals markiert habe (ist ja auch verständlich, soll ja jeder wissen, dass ich nun hier bin) bin ich mittlerweile stubenrein und erledige alles draußen.  Die Menschen, die mich vom Trapo abgeholt haben, mag ich sehr gern, den anderen gegenüber bin ich noch sehr zurückhaltend, aber ich habe schon gehört wenn wir alle viel Geduld haben, schaffen wir das und davon gehe ich auch einfach mal aus. Ich bin froh endlich ein zu Hause zu haben und nicht mehr im kalten Zwinger sitzen zu müssen! Hier habe ich mein eigenes Bettchen, meistens zumindest, denn die Frauen der Familie legen sich gerne mal zum kuscheln dazu, aber auch das ist vollkommen ok für mich und ich genieße das sehr. Was ich nicht haben kann ist zum Beispiel wenn der Fernseher läuft, denn wo kommen denn bitte diese Geräusche her (dann verziehe ich mich lieber in die Küche und lege mich dort hin). Zum Glück nimmt die Familie Rücksicht darauf und versucht, alles was mir Angst macht, zu vermeiden und mich nach und nach daran zu führen. Ich bin einfach dankbar dass ProCanalba es ermöglicht hat mich hierher zu vermitteln und ich nun Teil der Familie bin! Weitere Fotos werden folgen, denn davon gibt es mittlerweile schon tausende, aber ich bin ja auch ein schöner Hund wink