Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Emma

Mein Name im Tierheim
Gemma

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 07.02.2020
2 Jahre mit Emma

Nun ist Emma schon 2 Jahre bei uns und wir haben viel Freude mit ihr. Sie ist ein liebenswerter, verschmuster Hund, geht sehr gerne Gassi in Wald und Feld bei jedem Wetter.

Letzten Sommer waren wir mit ihr im Bayrischen Wald zum Wandern. Sie war immer an unserer Seite und hat die Wanderungen sehr genossen.  Auch im Hotel hat sie sich vorbildlich benommen.

 

Eintrag vom 13.02.2019
06.Februar 2019

Liebes pro-canalba-Team,                               

nun ist Emma (vormals Gemma) schon 1 Jahr bei uns und wir sind froh und glücklich, dass wir uns für sie entschieden haben.

Die Eingewöhnungszeit vor einem Jahr ist, abgesehen von einer Magen/Darmstörung in der ersten Woche wahrscheinlich durch Stress und Umstellung, problemlos verlaufen. Nach einer von unserer Tierärztin empfohlenen Diät (gestampfte Kartoffeln, gekochtem Hühnchenfleisch, Hüttenkäse und Paste zur Unterstützung der Darmflora (sehr zu empfehlen) ging es ihr bald gut und ich konnte ihr dann bewährtes Hundefutter geben.

Emma ist sehr brav im Haus, meldet aber jeden Besucher ohne dann aufdringlich zu sein. Bei Begegnungen mit anderen Hunden ist sie verträglich und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Nur im Freilauf stellt sie manchmal ihre Ohren auf Durchzug und ich  brauche starke Nerven, wenn sie eine Spur aufgenommen hat.

Mit dem Hund unsere Tochter hat sie sich auch von Anfang an gut verstanden und die beiden sind  ein ausgeglichenes Team. Sie toben oft im Garten, machen Unsinn, Emma schnappt nach allem was so im Sommer im Garten fliegt, besonders nach Wespen (nicht so gut) und genießen ihr Hundeleben.
 

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Vermittlung Ihrer Schützlinge, denn sie haben es alle verdient ein gutes Zuhause zu bekommen.

Eintrag vom 11.02.2018
Emma ist bei uns eingezogen

Nun ist Emma schon eine Woche bei uns. Sie hat sich prima bei uns eingelebt. Wir haben schon ausgiebig die Gegend hier erkundet und sie geht wunderbar an der Leine bei Fuß. Sie leigt nun ganz eng auf meinen Füßen und wartet auf die nächste Gassirunde um die "Hundezeitung" zu lesen.