Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Ylvi

Mein Name im Tierheim
Susi

Rasse
Mischling

Geboren ca.
07.2017

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 16.09.2019
Ein Jahr in meinem zu Hause

Ylvi hat sich rasend schnell eingewöhnt und sehr positiv entwickelt. 

Anfangs war sie sehr ängstlich und scheu, mittlerweile ist sie ein typischer 2-jähriger Hundeteenager mit jede Menge Flausen im Kopf, ganz viel Neugierde und Selbstsicherheit. 

Ihre Argwohn gegenüber Menschen und anderen Hunden hat sie sehr schnell abgelegt und ist sehr lieb und aufgeschlossen im Umgang mit anderen Zwei- und Vierbeinern. Ich kann sie wirklich überall mit hin nehmen und es gibt nie Probleme! 

Ich kann durchweg nur positive Dinge über meinen Hund berichten und bin sehr glücklich und zufrieden mit Ylvi. Ich will sie um nichts in der Welt missen und bin sehr froh über meine Entscheidung sie bei mir aufzunehmen. 

Alle Angaben, die ich vorher von pro-canalba über meinen Hund erhalten habe, waren absolut richtig und ehrlich und haben mir sehr geholfen beim Umgang mit ihr in den ersten zwei (etwas schwierigeren) Wochen. Ylvi hatte sich nach ca. 3 Monaten schon richtig zu Hause gefühlt und ist mit mir schon nach 8 Wochen U-Bahn gefahren und auch ohne Leine gelaufen. Wirkliche Probleme gab es nie.

Ich hoffe, Ylvi kann genau so viele positive Dinge über mich berichten wie ich über sie :-)

Eintrag vom 21.09.2018
Endlich zu Hause

Am Anfang war mir hier alles sehr unheimlich! Neue Menschen, neue Gerüche, gruselige Autos, so viele Geräusche,.. Am liebsten lag ich auf meiner Decke und habe mich ganz klein gemacht. 

Jetzt habe ich entdeckt wie toll es hier ist. Ich bekomme lecker Futter, wir gehen viel spazieren und ich habe ein schönes weiches Bett. Mein Frauchen mag ich auch sehr. Ich gebe ihr sogar Küsschen und wecke sie jeden Morgen (sie schläft nämlich immer so lange)! Morgen muss ich das erste Mal in die Hundeschule. Bin schon ganz aufgeregt und auch ein bisschen nervös. Vor neuen Hunden und so vielen fremden Menschen habe ich nämlich immernoch etwas Angst. Aber Frauchen sagt, dass wird schon noch!

 

Eure Ylvi