Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Malo

Rasse
Mischling

Geboren ca.
07.2017

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 17.06.2019
Ein Jahr mit Malo

Nun haben wir den Wildfang schon ein Jahr. Er hat sich noch nicht gebessert, seine Wildheit hat er behalten. Wenn jemand kommt springt er ihn an und bellt wie verrückt. Er lässt sich auch von nichts davon abhalten. Obwohl er jede Woche eine Trainerstunde hat und wir auch jetzt schon die Dienste von den Hundeschulen von dem Rütter in Anspruch genommen haben. Auch unsere Tierärztin hat uns schon einen Spezialtrainer empfohlen. Doch keiner kann einen Ratschlag geben der bei Malo fruchtet. Alle sagen, wenn er älter wird, wird er ruhiger. Doch ich glaube so alt können wir gar nicht mehr werden. Ansonsten ist es ein ganz lieber Hund. Er versteht sich mit allen Hunden und Kindern und ist auch ganz anhänglich und verschmust, er beißt nicht und ist ein ganz schöner Hund. Alle Leute sagen: was haben sie für einen schönen Hund. Wir haben ihn auch  ganz lieb, auch wenn er nicht hört.

Ein Lob muß ich Ihrer Organisation noch aussprechen: Sie ist vorbildlich und ich spreche auch immer in höchsten Tönen davon.

Eintrag vom 31.07.2018
Malo - nicht einfach, aber sehr geliebt

Vor ein paar  Wochen haben wir unseren Malo bekommen. Es ist ein wunderschöner Hund. Aber das er ein solches Energiebündel ist, haben wir uns nicht träumen lassen. Er springt fast 2 m hoch, nicht nur bei uns, auch wenn jemand zu uns kommt.

Ich glaube auch, er hat keine Ohren, hören kann er überhaupt nicht. Zum Glück haben wir einen großen Garten, der mit einer hohen Hecke und einem Zaun umgeben ist. Da rennt er wie ein verrückter drin herum und bellt ununterbrochen. Wir haben schon Angst, dass sich eines Tages die Nachbarn beschweren. Alles Spielzeug was ich für ihn gekauft habe ist schon in der Mülltonne. Unsere Fliegentür, die vor der Terrassentür ist, mussten wir schon für 200 Euro reparieren lassen. Aus Halsband und Geschirr ist er ruck-zuck raus. Wir können ihn keine 2 Minuten aus den Augen lassen, dann hat er schon wieder etwas angestellt.

Das Einzige wo er brav ist, wenn wir ihn im Auto mitnehmen. Da ist er ganz still.

Wir haben eine Hundetrainerin für ihn engagiert, die zu uns nach Hause kommt. Wir wollen es zunächst mit Einzelstunden versuchen. Da macht er auch schon mal „sitz“ aber nur für 2 Sekunden.

Das Schlimmste ist aber, er ist nicht stubenrein. Er macht fast jeden Tag sein großes Geschäft und auch manchmal Pipi in der Wohnung. Obwohl wir alle Augenblicke ihn in den Garten lassen. Er meldet sich auch nicht.

Aber er ist ein schöner Hund und böse ist er nicht.heart Ich möchte ihn gerne behalten. Doch wenn es sich in absehbarer Zeit nicht bessert, weiß ich nicht, ob ich dazu noch die Nerven aufbringen kann.  Wenn wir ganz viel Glück haben schläft er vielleicht von 24 bis morgens um 6 Uhr. Dann geht das Bellen schon wieder los.

Es tut mir leid, das ich soviel negatives berichten muß. Ich habe mich so auf den Hund gefreut. Er könnte bei uns den Himmel auf Erden haben.

Hoffe, dass ich in einiger Zeit mal etwas positives berichten kann.