Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Calimero

Rasse
Labrador-Mischling

Geboren ca.
2012

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 27.04.2019
Umzug in das neue ZuHause

Als erstes möchte ich gleich los werden, dass wir die beste Eingewöhnung hatten, die man sich nur wünschen kann. Aus Calimero wurde bei uns Kalli und aus dem anfänglichem Katzenskeptiker wird wohl noch ein echter Katzenfreund.

An die neue Umgebung hat sich unser Großer schnell gewöhnt. Er ist jetzt seit 2 Wochen bei uns und hat sich wunderbar eingelebt.Sein Lieblingsplatz im Garten unter einem Baum ist fest reserviert, seine Lieblingsrunden im Wald geht er schon fast auswendig und die Regeln im Haus funktionieren überraschend gut.So versucht er erst garnicht mehr, zu uns an den Esstisch zu kommen, sondern legt sich brav ein paar Schritte weiter hin und wartet, bis wir fertig sind.

Einen festen Platz im Haus mag er nicht suchen. Da wo wir sind, liegt auch er. Sind wir nicht im Haus, liegt er meistens an einer der Türen.

Unsere einzige Sorge war das  Zurechtkommen mit unserem Kater. Doch die Zwei haben sich erstaunlich gut aneinander gewöhnt. Bis auf kleinere Machtspielchen und Momente, in denen einer den anderen erschreckt.

Eine Hundeschule werden wir aber noch besuchen. Wir leben direkt am Wald, und wie sich rausstellte, reagiert unser Großer auf andere Hunde gerne schonmal mit ziehen, springen und anbellen. Da wir hier sehr, sehr oft auf andere Hunde treffen, arbeiten wir schnellstmöglich daran.

Ansonsten könnten wir nicht glücklicher und dankbarer sein.

Eintrag vom 12.11.2018
Endlich angekommen!

Nach längeren Staus sind wir dann endlich am 04.11 um 21:30Uhr zu Hause angekommen. Dort standen auch schon zwei fremde aber nette Menschen. Ich habe sie sofort begrüßt. Frauchen und Herrchen sind dann noch schnell spazieren gegangen mit Kira und Mir.

Danach durften wir dann endlich einziehen dort stand ein großes Ding ich glaube sie nannten es Körbchen. Ich war sehr skeptich das hat Kira ausgenuzt und schwubs lag sie drin. Naja ich habe dann eine schöne Decke bekommen auf die ich mich gekuschelt habe.

Die Nacht war es ruhig, alle waren noch KO von dem langen Trip. Am nächsten Morgen haben wir erstmal ausgeschlafen. Später haben wir eine große Runde gedreht und ich konnte sooo vieles schnüffeln...  Kira hatte noch sehr große Angst aber ist mir brav hinterher gelaufen.

Am Nachmittag war es dann endlich soweit wir durften die Hauschefin kennenlernen... Auf einem eingezäunten Platz konnten wir alle miteinander Toben. Ich habe sehr schnell gemerkt das sie hier das sagen hat und habe mich damit abgefunden.  Soo das war es auch erstmal von mir Frauchen will bestimmt auch noch was sagen.  Ein kräftiges Wau euer Calimero laugh

Die zwei Schlümpfe sind einfach das beste was uns passieren konnte. Er liebt Menschnen andere Hunde egal ob Rüde oder Weibchen. Sein bester Freund ist ebenfalls ein Labrador allerdings um einiges jünger. Er liebt es zu fressen und noch mehr liebt er es gestreichelt und geschmust zu werden. Er hat sogar schon ein wenig an Gewicht verloren durch das ganze Toben. Er war von anfang an stubenrein es gibt also überhaupt nicht zu meckern...

Vielen Dank an ´´das Team´´ für diesen tollen, wunderbaren Schlumpf. blush