Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Saturno

Rasse
Spinone Mischling

Geboren ca.
2016

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 01.07.2020
Meine neue Heimat

Hallo,

nun bin ich im dritten Jahr in Deutschland. Es gefällt mir sehr gut hier. Mein Herrchen gibt sich wirklich Mühe mit mir, aber ich muss noch etwas an seiner Erziehung feilen :-). Genial ist der Thüringer Wald und das Werratal. Ich liebe die langen Wanderungen durch die Natur. Auch Rally Obedience macht mir viel Spaß, obwohl mein Herrchen sich manchmal etwas dusselig anstellt. Aber ich bekomme ihn wohl noch in die Spur.

Viele Grüße aus dem Thüringer Wald,

Euer Saturno

Eintrag vom 20.02.2020
2 Jahre im neuen Zuhause

Hallo,

zwei Jahre sind vergangen, seitdem ich nach Deutschland gekommen bin. Meine neue Heimat gefällt mir gut. Leider gab es in diesem Winter kaum Schnee im Thüringer Wald. Mal schauen, ob da noch etwas kommt.

Mein Herrchen benimmt sich ganz gut und ich habe ihn schon beinahe optimal erzogen. Etwas mehr geht immer, aber er soll auch ein bisschen so bleiben, wie er einmal war.

Auf den Fotos seht ihr, wie ich kurz vor meiner Abreise nach Deutschland aussah und wie ich jetzt aussehe. Diese Bilder braucht man nicht mehr zu interpretieren - es geht mir sichtlich gut.

Viele Grüße an Euch alle,

Euer Saturno

 

Eintrag vom 27.10.2019
...wieder Urlaub auf Hiddensee

Hallo,

nun bin ich schon 1 1/2 Jahre in Deutschland bei meinem Adoptivvater. Es gefällt mir hier sehr gut und er gibt sich sehr viel Mühe. Nach einer ausgiebigen Wanderung über den Vogtland-Panorama-Weg sind wir zum Saisonabschluss wieder nach Hiddensee gefahren. Das war einfach genial - ich durfte am Strand ohne Leine laufen und auch sonst hat Herrchen immer geschaut, wo ich, verbotenerweise, auch ohne Leine laufen durfte. Ich habe ihm auch versprochen, unbedingt zu auf ihn zu hören. 
Trotz vieler Anläufe ist es mir nicht gelungen, am Strand eine Möwe oder einen anderen Seevogel zu erhaschen. Da muss ich wohl noch etwas üben. Aber es hat viel Spaß gemacht. 
Nun wird es allmählich Spätherbst, die Tage werden kürzer - dafür die Sofaliegezeiten länger !!!!

Viele Grüße

euer Saturno

Eintrag vom 30.05.2019
...nach einem Jahr wieder Elbsandsteingebirge

Hallo,

letztes Jahr im Februar bin ich nach Deutschland gekommen und habe im Mai das Elbsandsteingebirge kennengelernt.
Das war sehr aufregend und nun, ein Jahr später, war ich wieder dort. Über den kleinen Winterberg, die Heilige Stieg, den großen Winterberg und durch das Heringsloch hinunter zur Felsenmühle habe ich im strömenden Regen mein Treppen-, Metallgitter- und Stiegenabitur gemacht. Es war einfach gigantisch.
Mein neues Leben finde ich wirklich spannend und ich freue ich schon auf die weiteren Abenteuer.

Liebe Grüße 

Euer Saturno


 

Eintrag vom 04.02.2019
...mein erstes Jahr in Deutschland

Hallo,

nun bin ich ein Jahr in Deutschland und bei meinem neuen Rudelführer. Das meint allerdings nur mein Rudelführer. In Wirklichkeit bin ich sein neuer Rudelführer :-))) !!! Ich freue mich auf unsere neuen Erlebnisse.

Ciao, euer Saturno

Eintrag vom 14.12.2018
....Migration gelungen :-)

Hallo,

nach einem kurzen Einführungskurs habe ich jetzt meinen Grundkurs in der Hundeschule erfolgreich absolviert. Ich bin also in Deutschland angekommen. Das nenne ich echte Integration. 

Nun müssen wir nur noch meine chronische Pankreatitis in den Griff bekommen, dann ist alles in bester Ordnung. Aber auch in dieser Sache sind wir auf einem guten Weg. Mein Herrchen gibt sich richtig Mühe. Er kocht für mich, dörrt mir feine Leckerlies aus Rindfleisch und gibt mir homöopathische Medikamente. Ich bin nun schon viele Wochen beschwerdefrei. Wir sind guter Hoffnung, dass ich bald ganz gesund bin.

Besinnliche Weihnachten und einen frohen Jahreswechsel wünscht Euch,

Euer Saturno

Eintrag vom 17.10.2018
...mein erster Urlaub an der Ostsee

Einfach toll diese Insel. Ich war mit meinem Herrchen auf Hiddensee. Das fanden wir schon sehr spannend, salziges Meer, viel Sand zum buddeln und Auslauf bis zum Horizont. Die Tage auf der Insel haben uns viel Spaß gemacht. Wir haben die Steilküste und das Hochland erkundet und auch den Süden der Insel bis zum Gellen. Gemeinsame Erlebnisse sind für die Teambildung sehr wichtig und mein Herrchen macht große Fortschritte.

Viele Grüße Saturno

Eintrag vom 22.09.2018
...das ist meine neue Heimat

...ein Blick von den Hörselbergen rüber zum Thüringer Wald. Das ist meine neue Heimat, in der ich mich sehr wohl fühle. Es macht mir Spaß in den Wäldern zu stöbern und zu laufen. In der Hundeschule läuft es auch sehr gut und ich habe inzwischen auch ein paar Kumpels gefunden.
Mein Herrchen gibt sich richtig Mühe und er macht gute Fortschritte.

Viele Grüße Saturno

Eintrag vom 13.06.2018
...endlich Abkühlung

...diese Hitze war auch für einen Hund aus Mittelitalien schon eine Herausforderung. Ich war dankbar über jede Abkühlung am Wegesrand (siehe Foto). Ansonsten fühle ich mich sehr wohl in meinem neuen Zuhause in Thüringen.

Viele Grüße Saturno

Eintrag vom 30.03.2018
...mein erster Frühling in Deutschland

...leider ist nun der tolle Schnee weggeschmolzen. Aber es ist trotzdem schön im Thüringer Wald. Es gibt viel zu entdecken und auch die Stadtspaziergänge  machen mir Spaß.
Mein Herrchen und ich sind schon ein gutes Team geworden. Trotzdem gehe jetzt mit ihm in die Hundeschule. Ich bin guter Dinge, dass ich ihn noch etwas erziehen kann. 

Ansonsten alles okay, ciao

Euer Saturno

Eintrag vom 12.02.2018
...das erste Wochenende in meiner neuen Heimat

...das war spannend - das erste mal mit dem Zug fahren. Danach ging es hinauf zum großen Hörselberghaus und durch Schneegestöber einen langen Gang nach Hause. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich fühle mich hier sehr wohl. Achso, ich habe ein neues Geschirr - in TARNFARBE - coooool!!!

Ciao Saturno

Eintrag vom 08.02.2018
...veni, vidi, vici

...wie es sich für einen Römer gehört: Saturno kam, sah uns siegte. Saturno ist ein sehr freundlicher Hund, der sehr interessiert an seiner neuen Heimat ist. Ja - er hat keine Erziehung, kennt keinen Wald, keine Wildfärten, weder Stadt noch Bahnhof, aber er ist sehr neugierig. Es interssiert ihn einfach alles, was da so um ihn herum passiert. Er ist ein wahnsinnig liebenswerter Kerl und mag es, zu schmusen. Wir sind guter Dinge, dass wir ein gutes Team werden.