Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Fannie

Rasse
Mischling

Geboren ca.
03.2015

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 23.02.2020
Ein weiteres halbes Jahr

Hallöchen,
nun bin ich schon seit knapp sechs Monaten wieder aus dem Sommerurlaub zurück.
Ich war mit meiner Familie im Schwarzwald. Es war dort wunderschön. All diese
neuen Wege und Gegenden waren für mich sehr interessant und aufregend. Wir
haben viele und lange Spaziergänge gemacht. Es gibt dort überall so schöne
Brunnen. Ich war in allen drin. Das Schwimmen in Seen und Talsperren hat mir auch
sehr gefallen. Zudem habe ich im Schwarzwald noch Lilly und Balou kennengelernt
und mich super mit ihnen verstanden. Lilly wurde ebenfalls von pro-canalba von der
Schwester und dem Schwager meines Herrchens adoptiert. Sie haben mich von
Anfang an in ihr Herz geschlossen und mich sehr verwöhnt. Alles in allem hat mir
diese Urlaubszeit super gefallen und ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr mal wieder
dorthin fahren und ich Balou und Lilly wiedersehen kann.
In den Herbstferien waren wir wieder auf Langeoog. Auch dort hat es mir wieder sehr
gefallen. Schifffahren ist für mich immer interessant.
Nun ist Weihnachten und Silvester auch schon wieder vorbei. Die Zeit ist verflogen.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit, bis zum nächsten Mal ….
Fannie

Eintrag vom 23.06.2019
Das erste Jahr

Hallöchen, hier ist nach langer Zeit wieder einmal Fannie!

 

Nun ist es schon über ein Jahr her, dass ich bei meiner neuen Familie ein Zuhause gefunden habe. Dort fühle ich mich „sauwohl“. Ich kann sagen, dass mir mein Leben hier in Hilden absolut super gefällt. Wir wohnen ja direkt an Feldern und Wäldern, durch die uns unsere täglichen Spaziergänge führen. Die Weihnachtszeit war sehr schön. Es gab sogar für mich Geschenke. Den Schlaf unter dem Tannenbaum habe ich immer sehr genossen. In vier Wochen geht es in Urlaub in den Schwarzwald Darauf freuen wir uns alle sehr. Ich werde wieder viele neue Wege erkunden. Dort wohnen auch Balou und Lilly, die Hunde der Schwester meines Herrchens. Lilly wurde auch letztes Jahr über den Verein „pro-canalba“ vermittelt. Auf die zwei bin ich sehr gespannt. Wenn wir wieder zurück sind, stellen wir ein paar Urlaubsbilder ins Netz. 

Es ist wunderschön, dass wir zusammengekommen sind. 

Gruß

Fannie

 

Eintrag vom 13.08.2018
Fannie auf der Nordseeinsel Langeoog

Hallo liebe Leute,

vor einer Woche bin ich aus dem Urlaub auf der Nordseeinsel Langeoog zurückgekehrt. Wir sind auf dem Hinweg an die Nordsee schon ziemlich früh mit dem Auto losgefahren. Die Reise im Auto habe ich locker weggesteckt. Als wir auf das Schiff gegangen sind war ich anfangs nervös. Das hat sich aber schnell gelegt, mir macht Schifffahren mittlerweile sehr viel Spaß. Es war einfach himmlisch auf der Insel. All die neuen Gerüche, die Wanderungen über die Deiche, am Strand und vor allem die Nordsee haben mir sehr viel Freude gemacht. Meine Herrchen haben wohl gedacht, ich wäre etwas zurückhaltender beim Wasser am Strand. Aber Pustekuchen, denen habe ich gezeigt, dass ich überhaupt keine Angst vor Wasser habe und sogar Schwimmen kann. Nur der Salzgeschmack der See war etwas gewöhnungsbedürftig. Wir waren sehr viel unterwegs. Zu meiner großen Freude habe ich in unserer Unterkunft sogar neue Hundefreunde kennen gelernt, nämlich Bruna, Kimba und Kira. Die waren dort auch in Urlaub. Da ging die Zeit wie im Flug rum. Als wir wieder zu Hause waren, sind wir ab und zu zum Spazieren ins Bergische Land gefahren. Dort war es auch sehr schön. Insgesamt hat mir alles sehr gut gefallen, es waren sehr schöne Wochen. Meine Herrchen und mein Frauchen finden mich ganz lieb und toll und sind froh, dass ich über Pro-Canalba zu ihnen gekommen bin. Ich fühl mich einfach sauwohl.

Danke Pro-Canalba!

 

Viele liebe Grüße

Eintrag vom 09.07.2018
Happy End für Fannie

Hallo, mein Name ist Fannie, 

ich lebe nun seit drei Wochen bei meiner neuen Familie in Hilden (Rheinland). Auch wenn man sagt, aller Anfang schwer ist ; mein Anfang bei Herrchen, Frauchen und dessen Sohn war einfach. Sie sind nämlich ganz gelassen und sehr lieb zu mir. Es gibt allerdings auch ein paar Regeln, die einzuhalten sind. Diese bringen sie mir aber sehr geduldig bei. Sie sagen, dass ich eine ganz liebe und unkomplizierte Hündin bin. Wir gehen mehrmals täglich Spazieren. Das ist sehr schön, denn wir wohnen direkt am Wald. Es macht mir riesig viel Spaß und ich fühle mich hier pudelwohl. Ich mag meine neuen Menschen sehr und ich glaube auch, dass sie mich ganz doll lieb haben. Ich bin sehr gespannt, was ich noch vieles Neues und Schönes erleben werde, wie z.B. in zwei Wochen, da fahren wir auf die Nordseeinsel Langeoog und ich lerne den Strand kennen. So genug erstmal. Ich wünsche meinen vielen Artgenossen, dass sie auch so ein Glück haben werden und ein schönes Zuhause bekommen. 

Bis bald, 

eure Fannie

 

Eintrag vom 09.07.2018
Happy End für Fannie - Teil 2

...weil dieses süße Bild nicht fehlen darf!