Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Spino

Mein Name im Tierheim
Rambo

Rasse
Spinone

Geboren ca.
2007

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 21.09.2019
Ein Jahr später

Liebe Rambo-Freunde, 

eigentlich heißt er ja schon lange SPINO, aber irgendwie können wir den Namen nicht ändern.

Da ja Spino und Spina bei uns leben, könnt ihr alles Neues von den beiden unter SPINA finden.

 

Eintrag vom 25.09.2018
Endlich wiederverient

Was für eine Geschichte.....

im Sommer war ich für eine Woche im Sicheren Hafen zum Arbeiten. Zwinger streichen, 15 Tonnen Hundefutter einlagern mit der Hilfe von ganz, ganz lieben Menschen, die ein großes Herz für die Tiere haben.

Jeder sagte, dass ich mich verlieben würde und ich eine Fellnase mit nach Hause nehme. Die Ratio, sagte, was für ein Quatsch: Hund ja, aber später. Jetzt werden wir ihm /ihr nicht gerecht.

Es war auch so klar, ich hab mich verliebt und wenn ich könnte wie ich wollte, dann hätten wir auch zwei. Doch die Vernunft siegte über die Emotionalität.

Ein paar Wochen später kam eine Nachbarin mit einem Pflegefall bei uns vorbei. Er nahm direkt neben mir Platz und sagte "streichele" mich.

Schockverliebt!!!!!

Den will ich, doch die Vermittlung zu kompliziert. Dann kam die Erinnerung an Rambo, den traurigen Spione, ohne seine große Liebe Spina. Er hatte sich aufgegeben.

Wir beschlossen ihn bei uns aufzunehmen und zwar mit der Bedingung, falls Spina vermittelbar ist, dass wir sie dazu bekommen.

Ganz schön weit aus dem Fenster gelehnt.

Spino alleine, wir werden alles tun, was für ihn am besten ist.

Dann kam ein Anruf: Spina ist auf einem Pflegeplatz und ihr könnt sie haben. Wir waren total verwirrt, hatten uns mit einem Hund abgefunden und im Prinzip darauf eingerichtet Spino ein schönes Zuhause zu geben  - und dann das.

Letztendlich entschlossen wir uns für beide. Und das war auch gut so, oder anders ausgedrückt: alles andere wäre ein Fehler gewesen.

Es sind zwei supertolle Hunde. Sie ergänzen sich gegenseitig und es ist so schön, daran teilhaben zu dürfen. Mögen sie noch lange Freude haben.

Jetzt sind sie schon eine Woche bei uns und „WIR“ haben uns an „SIE“ gewöhnt. Wir würden jederzeit wieder "ältere Hunde“ von pro canalba nehmen.

Und  wir danken der Pflegestelle in Herne. Wir glauben, dass dort eine richtig gute Arbeit mit und für Spina geleistet wurde.