Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Clara

Rasse
Mischling

Geboren ca.
2014

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 09.09.2019
Mein Zuhause

Ja ihr Lieben,

Was soll ich schreiben, wir raufen uns immer mehr zusammen, Herrchen und ich. Bald sind wir eine Einheit.

Mir geht es so gut wie nie. Ich genieße jetzt das wahre Leben mit meinen Hundedamen. Frauchen und Herrchen haben sich entschlossen, eine Pflegestelle zu werden für die Armen aus Palermo, da wo ich auch herkomme. Ich hoffe, die Armen finden eine Pflegestelle oder noch besser ein Zuhause für immer. Und treffen es so gut an wie ich. Schlafen, Spielen und genießen.

Bis bald Clara.

 

 

Eintrag vom 17.04.2019
Ich hatte Geburtstag.

Ein Jahr ist vergangen, das war so schnell und mir gefällt es hier immer besser.

Mittlerweile kann Herrchen mit mir alles machen.

Ich passe nun auf mein Zuhause auf, damit mir das keiner streitig machen kann, neue mittbewohner sind aber gerne gesehen.

Jetzt warte ich nur noch auf schönes Wetter damit ich den ganzen Tag in der Sonne liegen kann und Faulenzen.

Eintrag vom 04.02.2019
Es gibt was neues.

Man mag es kaum glauben aber ich bin ganz verrückt nach Herrchen. Er darf mich Streicheln, Füttern und Spazieren gehen.

Im Haus habe ich noch manchmal altes verhalten panik.

Nach 10 monaten haben wir es fast geschaft.

Beim Tierarzt war ich auch schon.

Ich bin aber froh das Maika noch zu uns kam die hat mir sehr geholfen immer wenn sie mit Herrchen spielte und gestreichelt wurde, wurde ich eifersüchtig und wollte auch gestreichelt werden.

Und so kam dann ein schritt nach dem anderen. Wenn das so weiter geht werden wir die Vergangenheit hinter uns lassen.

Eintrag vom 15.08.2018
Runa ist eingezogen.

Meine Adoptionseltern haben Wort gehalten, am 12.08. ist Runa bei uns eingezogen. Was für eine süsse Maus, von pro-canalba. Runa ist offen und geht auf jedem zu. Das wird mir bestimmt eine große hilfe sein das ich mit Herrchen besser zurecht komme und meine Angst überwinde. Nachdem mein Hundekumpel Mika über die Regenbogenbrücke gegangen ist, hat sich nicht viel getan. Wenn es was neues bei mir gibt werde ich darüber berichten. Schaut auch mal bei Runa rein. 

Bis bald Clara.

Eintrag vom 01.07.2018
Besuch für Clara.

Hallo ihr Lieben Tierfreunde nur zwei Bilder hatte am Donnerstag Besuch von Barko, der ist auch von pro-canalba dem geht es auch richtig gut.

Eintrag vom 27.06.2018
Es immer ein stück vorran.

Nun bin ich schon eine ganze Weile im neuen Zuhause und es hat sich viel getan. Wenn ich mich ganz dolle freue vergesse ich sogar, das ich Angst vor Männern habe, dann darf mich Herrchen auch einmal anfassen. Herrchen ist dann überglücklich. Leider ist mein Hundekumpel Mika, eine Gelbbacke, verstorben. Er ist 14 Jahre alt geworden. An dem konnte ich mich immer orientieren, das fehlt mir jetzt, mein anderer Hundekumpel Bert ist ein 15 jahre alter Terrier. Meine Adoptionseltern haben aber gesagt ich bekomme einen neuen Freund oder Freundin aus dem Tierschutz, denn alle Tiere - ob Schaf, Ziege, Hühner, Hund und Katze - die sie haben sind aus schlechter Haltung oder aus dem Tierschutz. Ich glaube die haben bei procanalba schon einen Hund gefunden, der zu mir passt. Mit mir geht es auch langsam voran; das Autotraining macht mir nicht wirklich Spass, aber Frauchen hat gesagt das muss sein. Na gut die Vorderbeine sind schon mal halb drinnen, den Rest schaffen wir auch noch. Aber sonst gefällt es mir hier sehr gut. Wenn es was neues gibt werde ich euch das wieder mitteilten.

Bis bald mit neuer info.

Eure Clara

 

 

.

I

Eintrag vom 16.04.2018
Mein erster Spaziergang.

Das war wunder schön.Wieder ein Fortschritt.

Eintrag vom 03.04.2018
Clara

Ich bin Clara

erst einmal möchte ich mich bei pro canalba bedanken das sie mich nach Deutschland geholt haben, dann meinen Adoptionseltern die mich wollten und den Adoptionseltern von Humberta jetzt Maja das sie mich nach meinen Adoptionseltern gebracht haben.

Man sagt ich wäre eine ganz liebe doch das habe ich in Kirchlengern nicht gezeigt denn ich wollte nicht aus meiner Box.

Kurzentschlossen sagten meine Adoptionseltern wir nehmen sie mit Box mit, oh schreck die Box passt nicht ins Auto, dann hatte ich doch noch Glück im Unglück denn Majas Adobtionseltern sagten wir bringen euch Clara nach Hause.

Dort angekommen war die Box meine Sicherheit ich wollte sie nicht verlassen. Die erste Nacht hat Frauchen neben mir auf dem Sofa geschlafen, das dankte ich ihr am anderen Morgen mit einem Kuss. Nun war die Box tabu ich konnte sie nicht mehr sehen.

Als ich dann mein Herrchen sah, mußte ich mich verstecken, dafür habe ich den Küchentisch für mich entdeckt, Frauchen dagegen durfte mich nach kurzer Zeit auch Streicheln und Bürsten.

Meine Hundekumpels und Katzen sind prima, mit denen komme ich gut aus, ich bin manchmal traurig wenn Herrchen sie streichelt denn das möchte ich auch gestreichelt werden aber ich traue mich nicht.

Herrchen sagt immer komm doch mal her ich tue dir nichts, aber ich kann ihm ja nicht sagen wie schlecht mich die Männer in Palermo behandelt haben. Mein Geschäft, ob groß oder klein, habe ich von Anfang an draußen erledigt. Spaziergänge können wir noch nicht machen, denn Anleinen lasse ich mich noch nicht. Nun nach ein paar Tagen kann ich auch zeigen wie lieb ich bin. Frauchen und Herrchen haben gesagt da ich so lieb bin, habe ich alle Zeit dieser Welt um mich an meinem neuen zu Hause zu gewöhnen.

Ich muß glaub ich etwas besonders sein, denn meine Tierkumpels bekommen ihr Fressen aus einer Schale nur ich bekomme mein Fressen aus der Hand das darf sogar mein Herrchen.

Auch wenn es jetz noch schwierig ist, in einem Jahr spricht keiner mehr darüber.

Zum Schluß noch einmal ein grosses Dankeschön an alle die mir dabei geholfen haben ein schönes zu Hause zu finden: danke pro canalba, Adoptionseltern von Maja früher Humberta und meinen Adoptionseltern ich werde es euch bestimmt einmal gut machen gebt mir nur die Zeit dafür.

eure Clara