Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Carlo

Rasse
Mischling

Geboren ca.
08.2015

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 29.08.2018
Hallo mal wieder!

Hallo zusammen,

nach einem Jahr möchte ich mich mal wieder melden.. inzwischen bin ich drei Jahre alt und aus der Pubertät heraus wink Ich habe wirklich sooo viel gelernt innerhalb des letzten Jahres, sodass ich jetzt auch nur noch einmal in der Woche zur Hundeschule muss. Mittwochs geh ich noch zu meiner Trainerin aber hauptsächlich deswegen weil da außer mir nur Mädels sind, hehe..Was ich wohl nicht mehr lernen werde ist, dass Wasser mich nicht tötet. Ich mag es einfach nicht und so versuche ich die Hitze, die hier momentan herrscht, anders auszuhalten. Aber auch fremden Menschen gegenüber bin ich inzwischen viel aufgeschlossener und lasse mich am liebsten gaaanz lange kraulen. Da kann ich auch mal ungemütlich werden wenn mich jemand einfach auf dem Rücken liegend ignoriert. Aber naja, wenn ich mich auf den Schoß setze, funktioniert es eigentlich immer yes Außerdem schlaf ich mittlerweile ganz alleine .. und das ist auch eines meiner Lieblingshobbies. Mein Leben ist einfach sooooo anstrengend! Manchmal denkt Frauchen, ich bin schon ein Opa. Lange Rede, kurzer Sinn: Mir geht es bestens und ich genieße mein Leben als Frauchens Butzebär in vollen Zügenheart

Eintrag vom 13.09.2017
Update

Hallo mal wieder,

mir geht es nach wie vor bestens in meinem neuen Zuhause, auch wenn ich die meiste Zeit des Tages eigentlich verschlafe. Ich habe viele neue Freunde hier gefunden und gehe auch super gerne in die Tierpension wenn Frauchen mal lange arbeiten muss. Die Leute dort lieben mich einfach und ich sie ;-) Ich mache mich auch immer besser im Umgang mit fremden Leuten und anderen Hunden, sodass meine Trainerin nun nicht mehr kommen muss. Samstags gehe ich allerdings noch zur Hundeschule, damit ich weiterhin mit meinen Freunden spielen kann. Also was soll ich sagen? Ich genieße mein Leben...

Bis bald mal

euer Carlo

Eintrag vom 10.02.2017
mein Umzug

Hallo mal wieder von mir :)

ich bin inzwischen mit meinem Frauchen in ein neues Haus umgezogen, indem es mir sehr gut gefällt. Es gibt hier einen riesigen Garten, in dem ich am allerliebsten mit meinem Fußball spiele. Das macht echt Spaß... Noch viel lieber spiele ich aber mit meinen Freunden in der Hundeschule, die ich noch besuche oder in der Pension, in die mich Frauchen bringt wenn sie arbeiten muss. Das ist gut für mich, sagt sie, weil ich zuhause sonst so viel kaputt mache. So ein Quatsch, die Fernbedienung und das Telefon haben mich angegriffen, was sollte ich da tun?! Die Pension ist aber super, da habe ich schon viele Freunde gefunden und auch die Pfleger sagen, ich bin ein ganz Toller ;-) also bitte, als ob ich das nicht schon gewusst hätte. Naja, so aufregend das auch alles ist, ich bin oft einfach immer noch so k.o., dass ich das meiste vom Tag einfach verschlafe. Dazu setz ich mich auch gern auf Frauchens Schoß, ja ich bin manchmal eben sehr schmusebedürftig.

Bis bald mal

euer Carlo

Eintrag vom 08.08.2016
Update

Hallo zusammen,

inzwischen habe ich schon meinen 1. Geburtstag gefeiert und bin nun seit über 2 Monaten in meinem neuen Zuhause, in dem ich mich mehr als wohl fühle. Ich habe hier auch schon eine Menge kaputt gemacht aber was soll ich sagen, das gehört mir ja alles ;-) Beim Spaziergang verlässt mich mein Selbstbewusstein allerdings schnell, vor allem wenn Vögel oder Fußgänger mich ablenken, ansonsten spiele ich aber gerne mit Freunden im Grünen und tobe mich so richtig aus. Wasser mag ich allerdings gaar nicht! Pfuii..

Im Moment geht das aber leider nicht so gut, ich wurde vor 2 Wochen am Bein operiert und muss mich noch schonen. Man, fällt das schwer, sich einfach mal auszuruhen. Dafür versucht Frauchen mich jetzt mit kleinen Spielen zu fordern, die ich auch gut beherrsche.Ich habe dank meiner Trainerin sowieso schon eine Menge gelernt, die hat aber auch immer tolle Leberwurst dabei :-) Manchmal habe ich allerdings nicht so Lust, mitzumachen und stelle lieber irgendeinen Quatsch an.

Ich glaube aber, dass meine drei Damen mich sehr lieb haben und ich sie auch, deswegen muss ich auch bei allem, was sie so machen, zuschauen. Sicherheit eben ;-) Auf meinem Kissen liegen, kraulen lassen und schnarchen gehört einfach echt zu meinen Lieblingsaktivitäten.

Also bis dann!

Euer Carlo

Eintrag vom 24.05.2016
Meine ersten Tage Zuhause

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich in meiner neuen Familie schon gut eingelebt und erkunde fleißig mein neues Zuahuse. Zwar bin ich die meiste Zeit noch sehr müde und schlafe viel aber das Spielen mit meinen neuen Freunden macht mir schon sehr viel Spaß. Manchmal allerdings habe ich große Angst, dass sie mich alleine lassen und deswegen laufe ich einfach immer hinterher (sicher ist sicher ;-) ) Ich glaube, dass ich mich auch schon gut an der Leine mache aber manchmal kommen so komische Dinger (ich glaub, sie heißen Fahrräder) vorbei gefahren und die machen mir wirklich Angst. Frauchen sagt aber, dass ich das mit meiner Hundetrainerin alles noch lernen werde. Nachts bin ich von all den neuen Eindrücken so k.o., dass ich direkt einschlafe und keinen Laut mehr von mir gebe. Das findet Frauchen toll! Was Frauchen nicht so toll findet ist, wenn ich Blumen oder Gardinen anknabbere. Versteh ich gar nicht.. Ich jedenfalls liiiiebe die Streicheleinheiten hier und würde am liebsten nur rum liegen und mich kraulen lassen. Bis Bald!

Euer Carlo